• © Uwe Braun

Lage

Land:Schweiz
Kanton:Thurgau
Verwaltungseinheit:Arbon
Ort9325 Roggwil
Lage:südlich von Roggwil
Koordinaten:47.494485°, 9.398235°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap

Beschreibung

Höhenburg mit Wohnturm, zwei Wohnbauten, Ringmauer, Graben



Turm


Wohnturm

Wohnturm aus mächtigen Findlingen mit Obergaden, kubischer Massivbereich
Höhe:13,5 m
Grundfläche:13,5 x 13,5 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von MammertshofenErbauer
Abtei St. Gallen
Schenken von Castell
Familie OrlandiAnfang 19.Jh?
Familie von Planta1916

Historie

um 1230/40 für die Herren von Mammertshofen errichtet
1295erwähnt
1249/51Einnahme der Burg durch die St. Galler
15. Jh.Neubau des Obergadens durch die Schenken von Castell
1655–1691Umbau des Obergadens, Umbau des Wohnbaus
1802–1852Um- und Neubau der Ringmauer

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Roggwil9325RoggwilTGTurm0.72
Kleiner Hahnberg9305BergSTGSchloss1.33
Großer Hahnberg9305BergSTGSchloss1.43
Pfauenmoos9305BergSTGSchloss1.87
Steinerburg3217SteinachSTGRuine2.46
Dottenwil9300WittenbachSTGSchloss2.49
Arbon9320ArbonTGAdelssitz3.54
Egg 
Weyermannsegg
9300WittenbachSTGSchloss3.60
Arbon9320ArbonTGStadtbefestigung3.61
Arbon9320ArbonTGBurg3.76
Horn9326HornTGSchloss5.37
Alt-Ramschwag 
Alt-Ramswag
Welsch-Ramschwag
9312HäggenschwilSTGRuine5.73
Luxburg 
Lustbühel
Nidrastad
Niderstad
9322EgnachTGWasserschloss6.06
Sulzburg 
Sulzberg
Möttelischloss
9033UntereggenSTGBurg6.18
Blidegg8588Zihlschlacht-SitterdorfTGSchloss7.75
Hagenwil8580AmriswilTGWasserburg7.97
Sankt Anna-Schloss 
Rorschach
Sankt Annen-Schloss
9404RorschacherbergSTGBurg8.01
St. Gallen9000Sankt GallenSTGStadtbefestigung8.04
Romanshorn8590RomanshornTGSchloss8.35
Wiggen9404RorschacherbergSTGSchloss9.14
Waldegg9000Sankt GallenSTGSchloss9.35
Altenrain9213Hauptwil-GottshausTGverschwundene Burg9.47

Quellen und Literatur

  • Bitterli-Waldvogel,  Thomas: Schweizer Burgenführer 1995
  • Schmitt,  Günter: Ritter, Grafen, Kirchenfürsten,  Biberach 2011