• Bild 2: Zeichnung von Domenico Quaglio um 1830
    Bild 3: Kupferstich von Michael Wening um 1701

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Niederbayern
LandkreisKelheim
Ort93339 Riedenburg-Flügelsberg
Lage:auf einer nach SW weit in das Altmühltal vorspringenden Felskuppe über dem Ortsteil Flügelsberg
Koordinaten:48.997547°, 11.635245°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

Anlage mit Palas, Bergfried hinter dem Halsgraben und Ringmauer, geringe Mauer- und Grabenreste


Erhalten: Reste der Ringmauer


Hier bin ich

Turm


Turmdaten

Grundfläche:10 x 10 m

Kapelle

Patrozinium:St. Thekla
Burgkapelle 1665 Hl. Kreuz als zusammengestürzt beschrieben, 1680 Restaurierung der Burgkapelle St. Thekla durch Johann Erhard von Muggenthal, Ende 18.Jh. Aufgabe der Burgkapelle

Reliefansicht im BayernAtlas



Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Schenken von FlügelsbergErbauer
Hans von Parsberg
Grafen von Freienseiboldsdorfbis 1711
Bischöfe von Eichstätt1711

Historie

12.Jh.erbaut
1255 ("apud castrum Vlugesperch")
1446wegen Raubritterei zerstört?
1453zerstört
15./16. Jh.Errichtung des Treppengiebelbaus
19. Jh.Errichtung eines Neubaus

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Deising93339Riedenburg-DeisingKELHangebliche/vermutete
Burg-/Schlossanlage
0.95
Hohe Wacht93339Riedenburg-DeisingKELHWallburg1.43
Eggersberg93339Riedenburg-EggersbergKELHBurgrest2.85
Mühlbach 
Kopffelsen
92345Dietfurt a.d. Altmühl-MühlbachNIDOverschwundene Burg2.87
Eggersberg 
Obereggersberg
93339Riedenburg-EggersbergKELHSchloss3.01
Wolfsberg92345Dietfurt a.d. AltmühlNIDOWallburg3.42
Otterzhofen93339Riedenburg-OtterzhofenKELHangebliche/vermutete
Wallburg
4.73
Jachenhausen 
Teufelsfelsen
93339Riedenburg-JachenhausenKELHWallburg4.77
Wildenstein92345Dietfurt-WildensteinNIDOSchloss4.97
Tachenstein 
Dachenstein
93339RiedenburgKELHRuine5.08
Rosenburg93339RiedenburgKELHBurg5.26
Rabenstein 
Rabenfels
93339RiedenburgKELHRuine5.37
Dietfurt92345Dietfurt an der AltmühlNIDOStadtbefestigung5.49
Töging 
Unteres Schloss
92345Dietfurt a.d. Altmühl-TögingNIDOverschwundenes Wasserschloss6.00
Töging92345Dietfurt a.d. Altmühl-TögingNIDOSchloss6.05
Aicholding93339Riedenburg-AicholdingKELHSchloss6.24
Grögling92345Dietfurt a.d. Altmühl-GröglingNIDOverschwundene Wasserburg6.38
Ödenburg 
An der Schlossleite
Hainsberg
Haunsberg?
92345Dietfurt a.d. Altmühl-HainsbergNIDOBurgrest6.63
Auf der Schmalzen92345Dietfurt a.d. Altmühl-MallerstettenNIDOverschwundene Burg7.28
Mallerstetten 
Sankt Georg
92345Dietfurt a.d. Altmühl-MallerstettenNIDOKirchhofbefestigung8.74
Buch93339Riedenburg-BuchKELHViereckschanze8.76
Kottingwörth 
Sankt Veit
92339Beilngries-KottingwörthEICHKirchhofbefestigung8.87
Buch93339Riedenburg-BuchKELHWallburg8.95
Paulushofen 
Fischerleite
92339Beilngries-KottingwörthEICHWallburg9.03
Hexenagger93336Altmannstein-HexenaggerEICHSchloss9.16
Prunn93339Riedenburg-SchlossprunnKELHBurg9.26
Altenburg92345Dietfurt a.d. Altmühl-OberbürgNIDOverschwundene Burg9.51
Breitenbrunn 
Tilly-Schloss
92363Markt BreitenbrunnNIDOSchloss9.63
Breitenbrunn 
Gumppenberg-Schloss
92363Markt BreitenbrunnNIDOSchloss9.63
Kesselberg 
Bürg
93336Altmannstein-SchamhauptenEICHverschwundene Burg9.81
Breitenegg92363Markt Breitenbrunn-BreiteneggNIDORuine9.83

Quellen und Literatur

  • Auer,  Johann: Befestigungen und Burgen im Landkreis Kelheim vom Neolithikum bis zum Spätmittelalter 2008
  • Krahe,  Friedrich Wilhelm: Burgen des deutschen Mittelalters - Grundrisslexikon,  Frankfurt/Main 1994
  • Sieghardt,  August: Burgen und Schlösser im Donau- und Altmühltal,  Regensburg 1956