Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Oberpfalz
LandkreisAmberg-Sulzbach
Ort92256 Hahnbach-Frohnberg
Lage:ca. 2000 m ssw Kirche Hahnbach auf dem Frohnberg
Koordinaten:49.518271°, 11.791892°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Vermutlich karolingische Wallanlage, im Westen durch drei Abschnittswälle unterteilt
Die Burg auf dem Frohnberg gehört zu den größten Befestigungsanlagen Nordostbayerns.

ErhaltenWall- und Grabenreste
Historische FunktionDie Anlage diente vermutlich zur Bewachung des oberen Vilstales.


Maße

Ringwall ca. 750 x 130 m
Fläche ca. 8 ha

Historie

1270Burgfläche bereits landwirtschaftlich genutzt

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
Rosenberg 
Rosenburg
Sulzbach-RosenbergBurgrest3.52
Franziskaruh 
Franziskaruhe
Sulzbach-RosenbergSchloss3.57
SulzbachSulzbach-RosenbergStadtbefestigung3.61
Sulzbach 
Egloffsteiner Palais
Sulzbach-RosenbergAdelssitz3.95
SulzbachSulzbach-RosenbergSchloss4.27
Gebenbach 
Sankt Martin
GebenbachKirchhofbefestigung6.27
Neumühle 
Hammerhaus
Amberg-NeumühleSchloss6.81
AmmerthalAmmerthal-OberammerthalSchloss8.95
Rammertshof 
Ramertshof
Amberg-RammertshofBurgrest9.00
AmmerthalAmmerthal-Oberammerthalverschwundene Burg9.05
AmbergAmbergStadtbefestigung9.17
Amberg 
Mariahilfberg
Ambergverschwundene Burg9.25
SpitzAmmerthal-AltammerthalBurgrest9.31
Amberg 
Alte Veste
Pfalzgrafenschloss
Eichenforst
Aichenforst
Ambergteilweise erhaltenes Schloss9.61
Amberg 
Kurfürstliches Schloss
AmbergSchloss9.61
BodenEdelsfeld-BodenSchloss10.00

Quellen und Literatur

  • Amberg und das Land an Naab und Vils. Führer zu archäologischen Denkmälern in Deutschland 44,  Stuttgart 2004
  • Drexler,  Jolanda /  Hubel,   Achim (Bearb.): Bayern V: Regensburg und die Oberpfalz. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler,  München 1991
  • Lampl,  Sixtus: Denkmäler in Bayern - Ensembles, Baudenkmäler, Archäologische Geländedenkmäler: Band III. Oberpfalz, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege (Hrsg.),  München 1985