Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Oberpfalz
LandkreisSchwandorf
Ort93149 Nittenau-Fischbach
Lage:auf schmaler Granitkuppe über dem Regenknie bei Marienthal
Koordinaten:49.226892°, 12.172817°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

längsrechteckige Hauptburg, im Süden Ruine des Wohntrakts, im Norden fünfgeschossiges, ursprünglich dreigeschossiges Turmhaus aus Granitbruchstein mit gotischen Fenstern, Randbebauung der Vorburg mit Wirtschafts- und Wohngebäuden


Erhalten: Wohnturm, Mauerreste



Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Kaiser Ludwig der BayerErbauer
Herren von Auer1351 als Pfand
Herzöge von Bayern
Grafen von Thürheim1686
Freiherr Karl von Eckart1801
Gabriele Gräfin von Drechsel1986

Historie

um 1338/40erbaut
1340 ("frawen cappelle uf der vest Stokkenvels")
1372 ("castrum in Stokchenvels")
1372durch die Wittelsbacher erobert
um 1515Erhöhung des Wohnturms um zwei Geschosse
1618/48im Dreißigjährigen Krieg zerstört
seit 1983Durchführung von Instandsetzungsarbeiten durch das Bayerische Kultusministerium

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Fischbach93149Nittenau-FischbachSCHWSchloss2.46
Stefling93149Nittenau-SteflingSCHWBurg2.82
Hirschling93128Regenstauf-HirschlingREGSchloss3.66
Hof am Regen93149Nittenau-Hof am RegenSCHWBurg3.88
Neuhaus93149Nittenau-NeuhausSCHWverschwundene Burg5.04
Steinberg 
Hofmark-Schlösschen
92449Steinberg am SeeSCHWSchloss5.50
Zangenfels93149Nittenau-HofSCHWRuine5.95
Schwendenschanze (Teublitz)93158TeublitzSCHWWallburg6.35
Teublitz 
Altes Schloss
93158TeublitzSCHWRuine6.49
Leonberg 
Neues Schloss
93142Maxhütte-Haidhof-LeonbergSCHWSchloss6.52
Teublitz 
Neues Schloss
93158TeublitzSCHWSchloss6.53
Leonberg 
Altes Schloss
93142Maxhütte-Haidhof-LeonbergSCHWSchloss6.53
Münchshofen93158Teublitz-MünchshofenSCHWSchloss6.91
Drackenstein93128Regenstauf-KarlsteinREGverschwundene Burg7.44
Nittenau93149NittenauSCHWStadtbefestigung8.13
Ramspau93128Regenstauf-RamspauREGSchloss8.29
Karlstein93128Regenstauf-KarlsteinREGSchloss8.36
Forstenberg 
Forstberg
93128Regenstauf-KarlsteinREGRuine8.41
Ramspau93128Regenstauf-RamspauREGRuine8.44
Stadel 
Schlossberg
93128Regenstauf-KarlsteinREGBurgrest8.95
Guteneck92543GuteneckSCHWSchloss9.52
Burglengenfeld 
Lengenfeld
93133BurglengenfeldSCHWteilweise erhaltene Burg9.52
Burglengenfeld 
Altmannsches Schlösschen
Almenhof
93133BurglengenfeldSCHWSchloss9.74
Pirkensee93142Maxhütte-Haidhof-PirkenseeSCHWWasserschloss9.83
Burglengenfeld93133BurglengenfeldSCHWStadtbefestigung9.89

Quellen und Literatur

  • Breibeck, Otto Ernst und Laßleben, Erich (Hrsg.): Die Burg Stockenfels in Geschichte und Sage, in: Die Oberpfalz - Heimatzeitschrift für den ehemaligen Bayerischen Nordgau.,  Kallmünz 1979
  • Drexler,  Jolanda /  Hubel,   Achim (Bearb.): Bayern V: Regensburg und die Oberpfalz. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler,  München 1991
  • Zeune,  Dr. Joachim: Burgen - Symbole der Macht,  Regensburg 1996