Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Thüringen
LandkreisGreiz
Ort07958 Hohenleuben
Lage:rechts des Weges von Hohenleuben nach Mehla, gut 1000 m sö von Hohenleuben auf einer heute im Wahlteich nicht mehr vorhandenen Insel
Koordinaten:50.69899°, 12.06674°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Halbkreiswall mit Graben an der Übergangsstelle der Insel zum Land

Erhaltennichts


Maße

Durchmesser des Ringwalls ca. 20 m

Historie

1832Abbruch der Burginsel

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
Tumelle 
Vogelherd
Hohenleuben-Brücklaverschwundene Burg0.94
Hain 
Der Tempel
Hainverschwundene Burg1.59
Mehla 
Der Vogelherd
TriebesWallburg1.71
HohenleubenHohenleubenverschwundenes Schloss1.82
LunzigLunzigHerrenhaus2.42
Kauern 
Wahl
Wahlteich
Kauernverschwundene Burg2.46
BurgstattAuma-Weidatal-StaitzWallburg5.43
Hühnerhäusel 
Querfurt
Rüßburg
Altes Schloss
Perfert
Mohlsdorf-Teichwolframsdorf-WaltersdorfBefestigungsrest7.14
Gommla 
Gumelnburg
Skumelnburg
Greiz-Gommlaverschwundene Burg7.49
RitzmannsgrünZeulenroda-Triebes-Pöllwitzangebliche/vermutete
Burg-/Schlossanlage
7.56
Liebsburg 
Burg
Teufelsburg
Weida-Liebsdorfverschwundene Burg7.73
Widenkirche (Weida) 
Widenkirche
WeidaRuine8.00
OsterburgWeidaBurg8.23
Pöllwitz 
Sankt Nikolaus
Zeulenroda-Triebes-PöllwitzWehrkirche8.41
HainWeida-Liebsdorfverschwundene Burg8.42
Der DachshügelBerga (Elster)-GroßdraxdorfWallburg9.15
Berga 
Dryfels
Berga
Trifels
Drifelsen
Drifels
Berga (Elster)teilweise erhaltenes Schloss9.41
MarkersdorfBerga (Elster)-MarkersdorfHerrenhaus9.67
Wahl 
Schlösschen
Albersdorf
Der Wahl
Berga (Elster)-Albersdorfverschwundene Burg9.81
Niederpöllnitz 
Pöllnitz
Harth-Pöllnitz-NiederpöllnitzRuine9.83
NiederpöllnitzHarth-Pöllnitz-NiederpöllnitzHerrenhaus9.94
Greiz 
Sommerpalais
GreizPalais9.96

Quellen und Literatur

  • Landesamt für Archäologie, Sven Ostritz (Hrsg.): Landkreis Greiz. Archäologischer Wanderführer Thüringen 5,  Langenweißbach 2005
  • Michael,  Köhler: Thüringer Burgen und befestigte vor- und frühgeschichtliche Wohnplätze 2003