Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Thüringen
Saale-Orla-Kreis
Ort07389 Gössitz
Lage:ca. 1000 m sö Gössitz auf einem langgestreckten Bergsporn über dem Schlingengrund
Koordinaten:50.614112°, 11.604791°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Spätmittelalterlich Herrensitz? bzw. Wallanlage unbestimmter Zeitstellung mit sieben unterschiedlich hohen und breiten Plateaus

ErhaltenWall- und Grabenreste


Maße

Länge der Anlage ca. 170-180 m, Breite ca. 2-5 m

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
SchwedenschanzeZiegenrückWallburg3.02
Ziegenrück 
Kemenate
Ziegenrückteilweise erhaltene Burg3.13
HunnenburgWilhelmsdorfWallburg3.33
LiebschützRemptendorf-LiebschützWallburg3.77
Wysburg 
Hohenwaldsburg
Hohe-Waldsburg
Obere Walsburg
Altes Schloss
Hunnenburg
Remptendorf-WeisbachRuine4.39
KülmlaSchöndorf-Külmlaverschwundenes Gutshaus5.33
NeidenbergaDrognitz-NeidenbergaHerrenhaus5.61
Hakenburg 
Oberer Hof
Remptendorf-LiebschützHerrenhaus5.67
WeisbachRemptendorf-WeisbachKirchhofbefestigung6.10
RanisRanisBurg6.10
HauptmannszeugRemptendorf-Weisbachverschwundene Burg6.27
SeislaSeislaWehrkirche6.50
Schanzgraben 
Schwedenschanze
WernburgWallburg6.53
Engelsberg 
Engelsburg
Engelberg
Heinrichsberg
SeislaWallburg6.54
WalsburgEßbach-WalsburgBurgrest6.55
WernburgWernburgverschwundene Burg6.89
BrandensteinRanisSchloss7.03
GräfendorfKrölpa-GräfendorfGutshaus7.30
WernburgWernburgRuine7.31
SteinPößneckBurgrest7.67
Binsenberg 
Pinsenberg
KrölpaWallburg7.82
Clythenberg 
Jüdenberg
Krölpa-Ölsenangebliche/vermutete
Wallburg
8.05
AltenburgPößneckWallburg8.11
KrölpaKrölpaSchloss8.26
PößneckPößneckStadtbefestigung8.90
KnauKnauGutshaus9.07
KönitzUnterwellenborn-KönitzSchloss9.13
KnauKnauWallburg9.64

Quellen und Literatur

  • Michael,  Köhler: Thüringer Burgen und befestigte vor- und frühgeschichtliche Wohnplätze 2003
  • Spazier,  Ines /  Queck,   Thomas: Saale-Orla-Kreis, Süd. Archäologischer Wanderführer Thüringen 14, Landesamt für Archäologie, Sven Ostritz (Hrsg.),  Langenweißbach 2013