Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Thüringen
Unstrut-Hainich-Kreis
Ort99958 Großvargula
Adresse:Am Wasser
Lage:auf einer von der Unstrut gebildeten halbinselartigen Flussschleife
Koordinaten:51.115736°, 10.784781°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Zweigeschossiger Mansarddachbau von neun Achsen, zur Gartenseite Mittelrisalit, mittelalterliches Torhaus vom Vorgängerbau
Nach 1727 kurmainzisches Amtshaus, später Herrenhaus des Rittergutes.

Park/GartenIm Park Wassergräben und Teiche.


Turm


Turmdaten

Grundfläche:19 x 9 m
Mauerstärke:4 m

Nutzung zwischen 1945 und 1990

  • Altenheim


Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Schenken von VargulaErbauer
Herren von Sommerfeld
Stadt Erfurt1385
MK–Kliniken AG

Historie

1281erwähnt
1727Errichtung eines Neubaus (Gottfried Heinrich Krohne)

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
KleinvargulaHerbsleben-KleinvargulaKirchhofbefestigung1.86
HerbslebenHerbslebenSchlossrest3.99
DöllstädtDöllstädtverschwundene Wasserburg4.46
DöllstädtDöllstädtGutshaus4.52
Gräfentonna 
Neues Schloss
Prinzenhaus
Tonna-GräfentonnaSchloss4.73
Kettenburg (Gräfentonna) 
Tonna
Kettenburg
Tonna-GräfentonnaSchloss4.80
Nägelstedt 
Schieferhof
Bad Langensalza-NägelstedtAdelssitz5.32
TennstedtBad TennstedtStadtbefestigung5.60
BurgtonnaTonna-BurgtonnaHerrenhaus6.83
Großfahner 
Schieferschloss
Ziegelschloss
Großfahnerverschwundenes Schloss7.33
Tretenburg 
Tretteburg
Gebesee an der Geraverschwundene Burg8.19
Großballhausen 
Roter Hof
Ballhausen-GroßballhausenGutshaus9.12
Friederikenschlösschen (Langensalza) 
Friederikenschlösschen
Bad LangensalzaSchloss9.39
Langensalza 
Niedere Burg
Bad LangensalzaBurgrest9.47
KleinfahnerGierstädt-Kleinfahnerverschwundenes Herrenhaus9.62
LangensalzaBad LangensalzaStadtbefestigung9.68
DryburgBad Langensalzateilweise erhaltenes Schloss9.69

Quellen und Literatur

  • Patze,  Dr. Hans /  Aufgebauer,   Dr. Peter: Thüringen. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 9,  Stuttgart 1989