Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Sachsen-Anhalt
LandkreisHarz
Ort38835 Osterwieck-Dardesheim
Adresse:Sürenstraße 229
Koordinaten:51.976954°, 10.833897°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

ursprünglich spätmittelalterlicher Edelhof, gotisierende Umgestaltung mit Treppengiebel und zinnenbekröntem Eckturm



Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Kurt Horning1917–1945

Historie

1319erwähnt
nach Mitte 19. Jh.umgestaltet

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Deersheim 
Edelhof
38835Osterwieck-DeersheimHARZHerrenhaus3.66
Zilly38835Osterwieck-ZillyHARZteilweise erhaltene Wasserburg3.85
Badersleben38836Huy-BaderslebenHARZStadtbefestigung3.99
Heikethaler Warte 
Holketaler Warte
Heiketalwarte
38835Osterwieck-Aue-FallsteinHARZWarte4.04
Westerburg38836Huy-Dedeleben-WesterburgHARZWasserburg4.69
Berßel38835Osterwieck-BerßelHARZHerrenhaus5.70
Hessen38835Osterwieck-HessenHARZteilweise erhaltenes Schloss5.92
Drohneturm 
Osterwiek
Drone-Turm
38835OsterwieckHARZRuine6.30
Schanzenburg38855HeudeberHARZWallburg7.02
Sargstedter Warte38822Halberstadt-SargstedtHARZRuine9.71

Quellen und Literatur

  • Bednarz,  Ute /  Cremer,   Folkhard (Bearb.): Sachsen-Anhalt I: Regierungsbezirk Magdeburg. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler,  München 2002