• Bild 1: © Rainer Gindele, Berlin

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Thüringen
LandkreisGreiz
Ort07570 Harth-Pöllnitz-Burkersdorf
Koordinaten:50.784539°, 12.012745°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Rechteckiger zweigeschossiger Putzbau mit hohem Mansarddach, dreiachsiger Mittelrisalit an der Gartenfassade
Das Herrenhaus lag ursprünglich im Süden einer größtenteils verschwundenen Gutsanlage.



Nutzung zwischen 1945 und 1990

  • Pflegeheim


Historie

1.Hälfte 18.Jh.erbaut
1205 (als Rittergut)

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
HainWeida-Liebsdorfverschwundene Burg2.36
Liebsburg 
Burg
Teufelsburg
Weida-Liebsdorfverschwundene Burg2.88
OsterburgWeidaBurg3.37
Widenkirche (Weida) 
Widenkirche
WeidaRuine3.77
GroßebersdorfHarth-Pöllnitz-GroßebersdorfHerrenhaus4.07
MildenfurthWünschendorf (Elster)Jagdschloss4.86
NiederpöllnitzHarth-Pöllnitz-NiederpöllnitzHerrenhaus5.00
Niederpöllnitz 
Pöllnitz
Harth-Pöllnitz-NiederpöllnitzRuine5.01
MeilitzWünschendorf (Elster)-Meilitzverschwundenes Herrenhaus6.12
UnterröppischGera-Röppischverschwundene Kirchhofbefestigung6.54
Münch 
Münch
Münchenbernsdorfverschwundenes Schloss6.94
Der DachshügelBerga (Elster)-GroßdraxdorfWallburg7.04
ZoitzbergGera-LiebschwitzWallburg7.34
Mosen 
Mosenburg
Hain
Wünschendorf-MosenHerrenhaus7.70
TaubenpreskelnGera-Taubenpreskelnangebliche/vermutete
Wehrkirche/Friedhofs-
/Kirchhofbefestigung
8.07
HohenleubenHohenleubenverschwundenes Schloss8.45
GroßsaaraSaara-Großsaaraverschwundene Burg8.48
Kauern 
Wahl
Wahlteich
Kauernverschwundene Burg8.59
GeißenSaara-GeißenKirchhofbefestigung8.59
EndschützEndschützHerrenhaus8.65
BraunsdorfBraunsdorfBurgrest8.70
BurgstattAuma-Weidatal-StaitzWallburg8.73
WittchensteinGerode-Wittchensteinverschwundene Burg9.49
LunzigLunzigHerrenhaus9.70
PfortenGera-PfortenGutshaus9.73
Hain 
Der Tempel
Hainverschwundene Burg9.84

Quellen und Literatur

  • Eißing,  Stephanie /  Jäger,   Franz (Bearb.): Thüringen. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler,  München 2003