Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Thüringen
LandkreisGreiz
Ort07570 Weida-Liebsdorf
Lage:im Waldstück südlich des Ortes
Koordinaten:50.766858°, 12.042731°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Erhaltenkaum sichtbare Reste


Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
HainWeida-Liebsdorfverschwundene Burg0.69
OsterburgWeidaBurg1.19
Widenkirche (Weida) 
Widenkirche
WeidaRuine1.42
BurkersdorfHarth-Pöllnitz-BurkersdorfHerrenhaus2.88
MildenfurthWünschendorf (Elster)Jagdschloss3.75
Der DachshügelBerga (Elster)-GroßdraxdorfWallburg4.98
Kauern 
Wahl
Wahlteich
Kauernverschwundene Burg5.84
HohenleubenHohenleubenverschwundenes Schloss6.03
Niederpöllnitz 
Pöllnitz
Harth-Pöllnitz-NiederpöllnitzRuine6.05
NiederpöllnitzHarth-Pöllnitz-NiederpöllnitzHerrenhaus6.09
Mosen 
Mosenburg
Hain
Wünschendorf-MosenHerrenhaus6.13
MeilitzWünschendorf (Elster)-Meilitzverschwundenes Herrenhaus6.20
GroßebersdorfHarth-Pöllnitz-GroßebersdorfHerrenhaus6.53
EndschützEndschützHerrenhaus6.89
LunzigLunzigHerrenhaus6.90
Hain 
Der Tempel
Hainverschwundene Burg7.12
UnterröppischGera-Röppischverschwundene Kirchhofbefestigung7.36
BurgstattAuma-Weidatal-StaitzWallburg7.56
Hohenleuben 
Wahlteich
Schwarzer Teich
Hohenleubenverschwundene Burg7.73
Tumelle 
Vogelherd
Hohenleuben-Brücklaverschwundene Burg7.95
ZoitzbergGera-LiebschwitzWallburg7.98
Wahl 
Schlösschen
Albersdorf
Der Wahl
Berga (Elster)-Albersdorfverschwundene Burg8.43
TaubenpreskelnGera-Taubenpreskelnangebliche/vermutete
Wehrkirche/Friedhofs-
/Kirchhofbefestigung
8.51
Mehla 
Der Vogelherd
TriebesWallburg8.51
Berga 
Dryfels
Berga
Trifels
Drifelsen
Drifels
Berga (Elster)teilweise erhaltenes Schloss8.66
WolfersdorfBerga (Elster)-WolfersdorfHerrenhaus9.37
BraunsdorfBraunsdorfBurgrest9.57
MarkersdorfBerga (Elster)-MarkersdorfHerrenhaus9.80
Münch 
Münch
Münchenbernsdorfverschwundenes Schloss9.80

Quellen und Literatur

  • Landesamt für Archäologie, Sven Ostritz (Hrsg.): Landkreis Greiz. Archäologischer Wanderführer Thüringen 5,  Langenweißbach 2005