Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Thüringen
Saale-Holzland-Kreis
Ort07768 Hummelshain
Adresse:Am Neuen Schloss 1
Lage:hangaufwärts nördlich des alten Schlosses
Koordinaten:50.770173°, 11.627654°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Asymmetrischer Bau im Neuhistorismus, mächtiger Hauptturm, kleinere Ecktürme
Das Schloss zählt zu den letzten Residenzneubauten Deutschlands.

Historische FunktionJagdschloss und Sommerresidenz für Herzog Ernst I. von Sachsen-Altenburg


Turm


Turmdaten

Höhe:40 m

Drehort


Nutzung zwischen 1945 und 1990

  • Kinder- und Jugendheim (1947)
  • Jugendwerkhof (ab 1952)


Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herzog Ernst I. von Sachsen-AltenburgErbauer
Herzöge von Sachsen–Altenburg
Freistaat Sachsen–Altenburg1918/19
Carl Gustav Vogel1920 Kauf für 1.350.000 Mark–1944
Freistaat Thüringen1990–1998
Privatbesitz1998

Historie

1879-1885 durch (Ernst Eberhard von Ihne) und Paul Stegmüller errichtet
1944/45Nutzung als Lazarett der REIMAHG, dem Rüstungswerk in Walpersberg
1997Notreparatur des Daches nach mehreren Wasserschäden
2010/11Durchführung von Instandsetzungsarbeiten

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
Hummelshain 
Altes Schloss
HummelshainSchloss0.28
Hummelshain 
Alte Kirche
HummelshainWallburg1.04
Freienorla 
Wüste Kirche
FreienorlaKirchenrest3.38
LeuchtenburgSeitenrodaBurg3.91
DohlensteinKahlaWallburg4.43
HiembergKleineutersdorfWallburg4.50
LangenorlaOppurg-Langenorlaverschwundenes Schloss4.68
Räubersburg 
Schlossberg
Langenorla-KleindembachWallburg4.80
Schimmersburg 
Schinnersburg
Langenorlaangebliche/vermutete
Burg-/Schlossanlage
5.43
PositzOppurg-KolbaRittergut5.44
LausnitzLausnitzGutshaus6.39
LausnitzLausnitzHerrenhaus6.44
Oppurg 
Friedrichstein
Niederoppurg
OppurgSchloss6.47
Türkenhof (Oppurg) 
Türkenhof
OppurgAdelssitz6.74
Orlamünde 
Kemenate
Orlamündeteilweise erhaltene Burg7.05
OrlamündeOrlamündeStadtbefestigung7.58
Nimritz 
Altes Schloss
Nimritzverschwundene Burg7.77
NimritzNimritzSchloss7.94
NimritzNimritzWohnturm8.05
SachsenburgNeustadt (Orla)-SachsenburgGutshaus8.27
TöpfersdorfUhlstädt-Kirchhasel-ZeutschRuine8.40
GumperdaGumperdaHerrenhaus8.45
MittelbergRothensteinWallburg8.57
PößneckPößneckStadtbefestigung8.80
Altenberga 
Alte Burg
AltenbergaBurgrest8.91
AltenbergaAltenbergaHerrenhaus9.09
Neustadt an der OrlaNeustadt (Orla)Stadtbefestigung9.14
Oberoppurg 
Sankt Maria
OberoppurgWehrkirche9.17
Neustadt an der OrlaNeustadt (Orla)Schloss9.32
AltenburgPößneckWallburg9.52
ArnshaugkNeustadt (Orla)-ArnshaugkSchlossrest9.59
Wahl 
Der Wahl
Neustadt (Orla)-Döhlenverschwundene Burg9.60
KospodaKospodaHerrenhaus9.78

Quellen und Literatur

  • Eißing,  Stephanie /  Jäger,   Franz (Bearb.): Thüringen. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler,  München 2003
  • Hohberg,  Claudia und Rainer: Die Hummelshainer Schlösser und die Jagdanlage Rieseneck, Förderverein Schloss Hummelshain e.V. (Hrsg.) 2012
  • Hohberg,  Claudia und Rainer: Jagd- und Residenzschloss Neues Schloss Hummelshain. Kleine Kunstführer 2866,  Regensburg 2016
  • Prager,  Lutz: Die unglaubliche Geschichte von Schloss Hummelshain, in: Ostthüringer Zeitung, 15.09.2011 2011