Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Thüringen
LandkreisSömmerda
Ort99610 Sömmerda-Tunzenhausen
Lage:vor der SW-Ecke des Dorfes in der Unstrutaue
Koordinaten:51.15647°, 11.069378°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

große ovale Anlage, nw "Kleine Burg" zur Verstärkung der Anlage


Erhalten: Burgfläche, verschliffener Graben



Maße

Anlage ca. 235 x 350 m
Grabenbreite 24,00 m, Grabentiefe ca. 1,40 m

Historie

9./10.Jh?erbaut

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Tunzenhausen99610Sömmerda-TunzenhausenSOMMGutshaus0.42
Weißenburg99610Sömmerda-TunzenhausenSOMMverschwundene Burg1.50
Schallenburg 
Schalkenburg
99610Sömmerda-SchallenburgSOMMWallburg2.28
Sömmerda99610SömmerdaSOMMStadtbefestigung3.39
Kranichborn99195Großrudestedt-KranichbornSOMMGutshaus4.03
Runneburg 
Landgrafenburg
Weißenburg
Weißensee
99631WeißenseeSOMMBurg4.89
Weißensee99631WeißenseeSOMMStadtbefestigung4.91
Vehra99634Henschleben-VehraSOMMGutshaus5.60
Haßleben99189HaßlebenSOMMverschwundene Burg7.46
Schilfa 
Räuberburg
99634Gangloffsömmern-SchilfaSOMMangebliche/vermutete
Burg-/Schlossanlage
7.88
Vippach99195SchlossvippachSOMMverschwundenes Schloss8.08

Quellen und Literatur

  • Brachmann,  Hansjürgen: Der frühmittelalterliche Befestigungsbau in Mitteleuropa,  Berlin 1993
  • Landesamt für Archäologie, Sven Ostritz (Hrsg.): Landkreis Sömmerda. Archäologischer Wanderführer Thüringen 4,  Langenweißbach 2005