Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Neckar-Alb
LandkreisReutlingen
Ort72818 Trochtelfingen-Steinhilben
Lage:in der Ortsmitte, ungefähr im Bereich der Gasse "Im Schloss"
Koordinaten:48.309836°, 9.281887°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

Erhalten: Teile der Ringmauer



Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von Steinhilben

Historie

1247 (Herren von Steinhilben)
1857?abgebrochen

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Trochtelfingen 
Alte Burg
72818TrochtelfingenREUTBurgrest2.73
Trochtelfingen 
Hoher Turm
72818TrochtelfingenREUTStadtbefestigung2.78
Werdenberg72818TrochtelfingenREUTSchloss2.92
Haideck72818TrochtelfingenREUTBurgrest3.32
Hielock72818Trochtelfingen-MägerkingenREUTBurgrest4.44
Ödenburg 
Oberstetten
72531Hohenstein-OberstettenREUTBurgrest4.91
Hohenstein72531Hohenstein-OberstettenREUTRuine5.55
Holstein 
Höllstein
Hölnstein
72393Burladingen-Stetten unter HolsteinZOLLRuine7.41
Risstissen89584Ehingen (Donau)-RisstissenADKSchloss7.62
Kobel72393Burladingen-Stetten unter HolsteinZOLLWallburg7.79
Aufhofen72393Burladingen-Stetten-AufhofenZOLLverschwundene Burg7.93
Gammertingen72501GammertingenSIGMverschwundene Stadtbefesigung8.23
Hohenerpfingen 
Erpfingen
Schnatren
72820Sonnenbühl-ErpfingenREUTRuine8.25
Gammertingen 
Altes und Neues Schloss
72501GammertingenSIGMteilweise erhaltenes Schloss8.36
Gammertingen72501GammertingenSIGMverschwundene Burg8.39
Hasenfratz 
Fratzenhas
72393Burladingen-GauselfingenZOLLRuine9.98

Quellen und Literatur

  • Miller,  Dr. Max /  Taddey,   Gerhard (Hrsg.): Baden-Württemberg. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 6,  Stuttgart 1980
  • Schmitt,  Günter: Westalb. Burgenführer Schwäbische Alb 5,  Biberach 1993