Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Neckar-Alb
LandkreisReutlingen
Ort72818 Trochtelfingen-Mägerkingen
Lage:auf der "Wacht" östlich von Mägerkingen
Koordinaten:48.289061°, 9.230551°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

kleine Anlage mit bogenförmigen Graben und Wallresten, Schuttreste eines vielleicht donjonartigen Gebäudes


Erhalten: geringe Mauerreste



Maße

Burgfläche ca. 10 x 22 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von Mägerkingen (Stammsitz)Erbauer
Herren von Rechgerg1411 als Pfand der Grafen von Württemberg
Grafen von Werdenberg1437/41
Stadt Trochtelfingen

Historie

12.Jh. für die Herren von Mägerkingen (Stammsitz) errichtet
vor 1138 (Milo und Heinrich von Mägerkingen als Dienstmann der Grafen von Achalm-Gammertingen)
um 1362vermutlich bereits als Wohnsitz aufgegeben
1890Freilegung der Grundmauern

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Werdenberg72818TrochtelfingenREUTSchloss2.19
Trochtelfingen 
Hoher Turm
72818TrochtelfingenREUTStadtbefestigung2.35
Trochtelfingen 
Alte Burg
72818TrochtelfingenREUTBurgrest3.24
Risstissen89584Ehingen (Donau)-RisstissenADKSchloss3.34
Steinhilben72818Trochtelfingen-SteinhilbenREUTBurgrest4.44
Gammertingen72501GammertingenSIGMverschwundene Stadtbefesigung4.51
Gammertingen72501GammertingenSIGMverschwundene Burg4.56
Gammertingen 
Altes und Neues Schloss
72501GammertingenSIGMteilweise erhaltenes Schloss4.58
Haideck72818TrochtelfingenREUTBurgrest4.74
Kobel72393Burladingen-Stetten unter HolsteinZOLLWallburg5.58
Hasenfratz 
Fratzenhas
72393Burladingen-GauselfingenZOLLRuine5.64
Leckstein 
Lägstein
Lechstein
Reckstein
72393Burladingen-GauselfingenZOLLRuine5.68
Holstein 
Höllstein
Hölnstein
72393Burladingen-Stetten unter HolsteinZOLLRuine5.70
Aufhofen72393Burladingen-Stetten-AufhofenZOLLverschwundene Burg6.19
Neufra 
Speth’sches Schlössle
72419NeufraSIGMSchloss6.35
Hohenerpfingen 
Erpfingen
Schnatren
72820Sonnenbühl-ErpfingenREUTRuine7.32
Baldenstein72501GammertingenSIGMRuine7.43
Falken 
Großer und Kleiner Falken
Große und Kleine Falkenburg
72393BurladingenZOLLBurgrest7.79
Hettingen72513HettingenSIGMSchloss7.99
Hochwacht72393BurladingenZOLLBurgrest8.09
Ringelstein 
Ringingen
Aloisschlössle
72393Burladingen-RingingenZOLLRuine8.99
Käpfle72393Burladingen-MelchingenZOLLWallburg9.19
Hohenmelchingen 
Melchingen
72393Burladingen-MelchingenZOLLRuine9.28
Ödenburg 
Oberstetten
72531Hohenstein-OberstettenREUTBurgrest9.35
Hohenringingen 
Nähburg
72393Burladingen-RingingenZOLLRuine9.82
Hohenstein72531Hohenstein-OberstettenREUTRuine9.98

Quellen und Literatur

  • Schmitt,  Günter: Westalb. Burgenführer Schwäbische Alb 5,  Biberach 1993