Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Schwarzwald-Baar-Heuberg
LandkreisTuttlingen
Ort78567 Fridingen an der Donau
Lage:3000 m nö vom Ortskern auf einem Felsen über der Donau

Beschreibung

Höhenburg-Schloss in Felskammlage, barock umgebauter quadratischer Wohnturm, daneben stehendes zweigeschossiges Jagdschlösschen (Jägerhaus), zinnenbewehrte Ringmauer


Hier bin ich

Kapelle

Schlosskapelle von 1755 mit Walmdach und Dachreiter auf der linken Seite des Schlosshofes

Maße

Jägerhaus ca. 5,8 x 12,5 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Edelfreie von BronnenErbauer
Grafen von Zollern1241
Swigger von Gundelfingen1380 als Pfand
Konrad von Weitingen1391
Freiherren von Enzberg1409
Nationalsozialisten1936 erzwungene Erbpacht
Freiherren von Enzberg1945

Historie

um 1100/50erbaut
13.Jh.erwähnt
1731–1755Umbau zum Jagdschloss, Erhöhung des Turms um ein Geschoss mit Mandardendach
1946Beschädigung des Turms bei einem Brand
1947–1949Wiederaufbau

Quellen und Literatur

  • Miller,  Dr. Max /  Taddey,   Gerhard (Hrsg.): Baden-Württemberg. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 6,  Stuttgart 1980
  • Schmitt,  Günter: Kaiserberge, Adelssitze - Die Burgen, Schlösser, Festungen und Ruinen der Schwäbischen Alb,  Biberach 2014