alle Bilder © Andreas Umbreit Terrapolaris

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Schwaben
LandkreisOberallgäu
Ort87545 Burgberg im Allgäu
Lage:auf einem Felsbuckel östlich oberhalb von Burgberg
Koordinaten:47.533532°, 10.296905°

Objekte im Umkreis



Beschreibung

aus dem Berghang östlich von Burgberg ein gutes Stück oberhalb des Ortes herausragender kleiner Felsbuckel mit steiler Felswand auf seiner Süd- und Südostseite. Ein breiter Halsgraben trennt ihn nach Osten hin vom darüber weiter ansteigenden Berghang. Von den baulichen Anlagen sind keine deutlichen Spuren mehr erkennbar. Über die Geschichte des mittelalterlichen Burgstalls ist nichts Näheres bekannt. In jüngerer Zeit wurde der denkmalgeschützte Burgstall durch mehrere Eingriffe erheblich verändert: ein mittlerweile verbreiterter Wirtschaftsweg zerschneidet die Anlage, der Halsgraben wurde für ihn teilweise verfüllt - ähnlich wie auch beim Burgstall des nahen Berghofen. Der noch am besten erkennbare Halsgrabenteil südlich des Weges scheint darüber hinaus bis heute als wilde Deponie für Abraum und forst- bzw. landwirtschaftliche Abfälle (Reisig, Heuballen) mißbraucht zu werden.


Erhalten: Burgstall, Halsgraben