Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Schwaben
LandkreisOberallgäu
Ort87527 Sonthofen
Adresse:Schlossstraße 10
Koordinaten:47.510834°, 10.278256°

Objekte im Umkreis



Beschreibung

1945 wurde das Schloss zunächst bei einem Bombenangriff beschädigt. Während der kurzen französischen Besatzung Sonthofens wurde das Schloss am 30. April 1945 von französischen Soldaten in Brand gesteckt und dabei völlig zerstört. Nach kompletter Räumung der Ruinen entstanden hier 1963/64 neu Behördengebäude (Gesundheitsamt, Polizei).
Auch das ehemalige fürstbischöfliche "Schloss", 1727 durch Bischof Alexander Sigismund erbaut und späteres königl-bayer. Bezirksamt, wurde bei den Bombenangriffen 1945 zerstört.

Erhalten: nichts

Historie

1727erbaut
Anfang 1945bei einem Bombenangriff beschädigt
30. April 1945durch französische Besatzung in Brand gesetzt und später abgerissen

Quellen und Literatur

  • Bosl,  Dr. Karl (Hrsg.): Bayern. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 7,  Stuttgart 1981