Lage

Land:Österreich
Bundesland:Tirol
Bezirk:Innsbruck
Ort6020 Innsbruck
Adresse:Höttingergasse 25
Koordinaten:47.26961°, 11.388768°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Würfelförmiger dreigeschossiger Baukörper mit Eckerkern und Walmdach



Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Familie von Ettnau
Franz Malfatti1871
Familie von Stegner1893
Ulrich Stegner

Historie

um 1690/93erbaut
bis 1806Nutzung als Amtsgebäude und Wohnsitz des Pflegers der Herrschaft Sonnenburg
1829–1840Wohnort des Dichters Hermann von Gilm
19. Jh.Umbau des Ansitzes

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
RainfelsInnsbruckAnsitz0.15
Ottoburg (Innsbruck) 
Ottoburg
InnsbruckSchloss0.27
Neuhof (Innsbruck) 
Goldenes Dachl
InnsbruckAnsitz0.35
InnsbruckInnsbruckStadtbefestigung0.40
Kolbenturm 
Karlsburg
Kolbenthurm
Carlsburg
Innsbruckteilweise erhaltener Ansitz0.42
Hofburg (Innsbruck) 
Kaiserliche Hofburg
InnsbruckSchloss0.42
Lodron (Innsbruck) 
Palais Lodron
InnsbruckPalais0.54
AlbersheimInnsbruckAnsitz0.60
Wolkenstein (Innsbruck) 
Palais Wolkenstein
InnsbruckPalais0.61
AngerzellInnsbruckAnsitz0.64
RauschensteinInnsbruckAnsitz0.65
Troyer-Spaur (Innsbruck) 
Troyer-Spaur
InnsbruckPalais0.67
Trapp-Wolkenstein (Innsbruck) 
Trapp
Wolkenstein
InnsbruckPalais0.67
BüchsenhausenInnsbruck-Sankt NikolausAnsitz0.77
PfeiffersbergInnsbruckPalais0.81
Sarnthein 
Peterlongo-Haus
Peterlongohaus
InnsbruckPalais0.83
WeiherburgInnsbruckAnsitz0.84
Tannenberg-Enzenberg (Innsbruck)InnsbruckPalais0.87
Windegg (Innsbruck) 
Palais Stachelburg
InnsbruckAnsitz1.20
Leopardischlössl (Innsbruck) 
Leopardischlössl
Leopardi-Schlössl
InnsbruckAnsitz1.64
StraßfriedInnsbruckAnsitz1.65
Augenweidstein 
Stollengut
InnsbruckAnsitz1.69
Grabenstein 
Sternbach
InnsbruckAnsitz2.39
RizolInnsbruckAnsitz2.41
EhrentreizInnsbruckAnsitz2.48
SonnenburgNattersverschwundene Burg2.68
Mentlberg 
Mentelberg
InnsbruckAnsitz3.03
StraßfriedInnsbruck-Villverschwundene Burg3.43
Ambras 
Amras
InnsbruckSchloss3.80
WaidburgNattersAnsitz4.05
HohenburgIglsAnsitz4.41
Allmayer-Beck (Aldrans)AldransAnsitz4.52
Schrattenburg 
Schullern-Schlössl
AldransAnsitz5.02
Brandhausen 
Brandlhof
Brandthausen
AldransAnsitz5.14
Madleinhof 
Rumer Schlössl
ThaurSchloss5.71
VellenbergGötzensRuine6.49
Thaur 
Thaurer Gschloss
ThaurRuine6.81
Hall in TirolHall in TirolStadtbefestigung8.53
RaineggHall in TirolAnsitz8.85
Hasegg 
Münzerturm
Münze Hall
Hall in TirolBurg9.02
Martinsbühel 
Martinsburg
Sankt Martinsberg
Zirlteilweise erhaltene Burg9.13
KrippachAbsamSchloss9.19
MelansAbsamAnsitz9.65
Thöml-Schlössl 
Thömlschlössl
Hall in TirolAnsitz9.82

Quellen und Literatur

  • Martinic,  Georg Clam: Österreichisches Burgenlexikon,  Linz 1991
  • Stockhammer,  Erwin: Die Ansitze in Innsbruck und seiner nächsten Umgebung aus der Zeit der Spätgotik und Frührenaissance.,  Innsbruck 1961