• © Walter Schmunk, Breuberg

Lage

Land:Italien
Provinz:Trentino-Südtirol / Alto Adige
Bezirksgemeinschaft:Vinschgau
Ort39024 Mals-Matsch
Lage:sw von Matsch auf schmalem Felsrücken zwischen zwei Bachtobeln
Koordinaten:46.681203°, 10.609645°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Höhenburg mit Halsgraben und Resten eines turmartigen Gebäudes

Die Herren von Matsch waren Ministerialen der Herren von Tarasp und des Bistums Chur.

Erhalten
wenige Maurreste eines turmartigen Gebäudes, Reste eines Anbaus mit zwei Fenstern



Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Vögte von Matschals Erbauer
Grafen Trapp von Matsch1537

Historie

12./13.Jh.erbaut
1297 („nider Burg zu Mätsch“)
im 15. Jh.vermutlich aufgegeben und verfallen

Quellen und Literatur

  • Graf Trapp, Dr. Oswald: Vinschgau. Tiroler Burgenbuch 1,  Bozen 1971

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
ObermatschMals-MatschRuine0.23
Churburg 
Castello Coira
SchludernsBurg2.48
GlurnsGlurnsStadtbefestigung4.83
MalseggMalsAnsitz4.88
Droßturm 
Drossenturm
MalsBurgrest5.06
FröhlichsburgMalsRuine5.13
LichteneggMalsAnsitz5.13
AnnaburgMals-LaatschRuine5.85
Wolf 
Turm in Wall
Mals-LaatschAnsitz5.91
LichtenbergPrad am StilfserjochRuine6.31
Eyrsburg 
Moosburg
Laas-EyrsAnsitz6.56
Fürstenburg 
Fürstenberg
BurgeisBurg7.01
TschengelsburgLaas-TschenglsAnsitz8.07
Kastellatz 
Fontanatsch
Kaschtlatsch
Mals-SchlinigRuine8.09
Tschenglsberg 
Tschengelsburg
Hinterburg
Laas-TschenglsRuine8.35

Eintrag kommentieren