Lage

Land:Österreich
Bundesland:Niederösterreich
Bezirk:Scheibbs
Ort3263 Randegg
Adresse:Taborweg
Lage:300 m westlich der Pfarrkirche auf einer Rückfallkuppe am NO-Abfall des Gruberkogels
Koordinaten:48.012162°, 14.968266°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Hausberg, Tabor, Erdwerk mit ovalem Plateau, Wall- und Grabenreste am Fuß des Kernwerks

ErhaltenHausberg


Maße

Hochplateau ca. 25 x 30 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von Randegg

Historie

um 1100?erbaut
um 1335? („daz haus und di purch zu Randegg“)
1955Duchführung von Ausgrabungen

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
RandeggRandeggBurgrest0.28
Weyerhof 
Randegg
Randeggangebliche/vermutete
Burg-/Schlossanlage
0.31
Niederperwarth 
Nieder-Perwarth
RandeggRuine3.53
Hochperwarth 
Hoch-Perwarth
Oberperwarth
Dürnstein?
Perwarth
RandeggRuine3.71
Hunnenhügel 
Gresten
Spielberg
Hunnengrab
Gresten-Landverschwundene Burg4.98
Gresten 
Gstettenhof
GrestenAnsitz5.20
Stiebar 
Hausegg
Niederhausegg
GrestenSchloss5.66
WangWangSchloss5.71
Gresten 
Steinhaus
GrestenAnsitz5.73
Gresten 
Pflanzetlehen
Grestenverschwundene Burg6.13
Oberhausegg 
Oberhaus
Hausegg
Gresten-LandRuine6.67
Reinsberg 
Reinsperg
ReinsbergRuine8.35
Ernegg 
Ehrnegg
Steinakirchen am ForstBurg9.33
Alt-Hagberg 
Hagberg
Haagberg
Hag
Althagberg
Neuhofen an der Ybbsverschwundene Burg9.65
HagbergNeuhofen an der YbbsSchloss9.78
Freidegg 
Freydegg
FerschnitzSchlossrest9.87

Quellen und Literatur

  • Kaltenegger, Marina / Kühtreiber,  Thomas / Reichhalter,  Gerhard / Schicht,  Patrick / Weigl,  Herwig: Burgen im Mostviertel, Falko Daim (Hrsg.),  Oberhaching 2007