Lage

Land:Frankreich
Region:Grand Est
Départment:Bas-Rhin
Arrondissement:Sélestat-Erstein
Canton:Sélestat
Ort67750 Scherwiller
Lage:auf einem Granitfelsen im Weilertal oberhalb Scherweiler
Koordinaten:48.295659°, 7.392164°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

beeindruckender Gebäudekomplex, fünfeckiger Bergfried, im Innern rechteckig, 16 m hohe polygonale Mantelmauer, talseitiger Palas mit spitzbogigen Maßwerkfenstern


Erhalten: Bergfried, Umfassungsmauern



Turm


Turmdaten

Form:fünfeckig
Höhe:30 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Graf Werner von OrtenburgErbauer
Grafen von Hohenberg–Haigerlochum 1175
Österreich

Historie

um 1000erbaut
Mitte 13. Jh.spätstaufischer Neubau
1633im Dreißigjährigen Krieg zerstört

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Ramstein 
Burg Reichenberg
67750ScherwillerSERuine0.31
Châtenois 
Kestenholz
67730ChâtenoisSESchlossrest2.94
Achenheim 
Château d'Achenheim
67204AchenheimSTverschwundenes Schloss2.98
Bernstein 
Château de Bernstein
67650Dambach-la-VilleSERuine2.98
Dambach-la-Ville67650Dambach-la-VilleSEStadtbefestigung4.08
Kientzheim 
Schloss am Obertor
Kientzheim
Reichenstein
Château de Reichenstein
68240KientzheimCORIteilweise erhaltenes Schloss4.41
Kientzheim 
Château de Lupfen-Schwendi
Château des Schwendi
Schwendisches Schloss (am Untertor)
Kientzheim
Château Schwendi
68240KientzheimCORISchloss4.41
Kintzheim 
Château de Kintzheim
Kinzheim
KintzheimSERuine4.42
Thanvillé 
Château de Thanvillé
Thannweiler
67220ThanvilléSESchloss4.58
Frankenbourg 
Hohfrankenburg
Frankenburg
NeuboisSERuine4.97
Blienschwiller 
Château de Blienschwiller
Schlössel
Blienschweiler
67650BlienschwillerSESchlossrest5.39
Haut-Kœnigsbourg 
Königsberg
Staufen
Staufenberg
Hohkönigsburg
67600OrschwillerSEBurg6.24
Oedenburg 
Château de l’Œdenbourg
Petit-Kœnigsbourg
Klein-Königsburg
Das alte Schloss
Das kleine Schloss
67600OrschwillerSERuine6.47
Boemstein 
Château de Boemstein
Bömstein
Beheimstein
Boehmstein
67680NothaltenSEBurgrest6.63
Boemstein 
Bœmstein
Beheimstein
Château de Boemstein
67680Nothalten-ZellSEverschwundene Burg6.74
Saint-Hippolyte 
Sankt Pilt
Château de Saint-Hippolyte
68590Saint-HippolyteCORISchloss7.02
Saint-Hippolyte68590Saint-HippolyteCORIStadtbefestigung7.25
Epfig 
Château de Rohan
67680EpfigSEteilweise erhaltenes Schloss8.88
Epfig67680EpfigSEKirchhofbefestigung8.89
Spesbourg 
Spechsberg
Spesburg
67140AndlauSERuine9.24
Haut-Andlau 
Hohandlau
Andlau
Hoh-Andlau
67140AndlauSERuine9.24

Quellen und Literatur

  • Biller,  Thomas /  Metz,   Bernhard: Ortenberg bei Schlettstadt - Die Burg des Rudolf von Habsburg, Deutsche Burgenvereinigung (Hrsg.), in: Zeitschrift "Burgen und Schlösser" 88/1, S. 1ff,  Braubach/Rhein 1988
  • Wolff,  Felix: Elsässisches Burgenlexikon,  Frankfurt/Main 1979