Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Schwaben
LandkreisOstallgäu
Ort87634 Obergünzburg-Burg
Lage:ca. 700 m sw Burg
Koordinaten:47.85568°, 10.42935°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Fast gänzlich zerstörter Burgstall

ErhaltenWall- und Grabenreste

Reliefansicht im BayernAtlas



Historie

12./13.Jh?erbaut

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
Obergünzburg 
Nikolausberg
ObergünzburgBefestigungsrest0.87
ObergünzburgObergünzburgSchloss1.29
Hegelstein 
Högelstein
Obergünzburg-Burgverschwundene Burg1.53
Habersberg 
Melose
Auf der Melose
Obergünzburgverschwundene Burg1.75
Freien 
Burg
Obergünzburg-Burgverschwundene Burg2.97
Liebenthann 
Liebentann
Obergünzburg-LiebenthannBurgrest3.00
GünzachGünzachSchloss3.95
RonsbergRonsbergverschwundene Burg4.53
Simmerberg 
Schlossberg
Untrasried-Hopferbach-Simmerbergverschwundene Burg5.39
Schellenberg 
Burgösch
Wallburg
Untrasried-Hopferbach-SchellenbergWallburg5.39
Sellthüren 
Sellthürn
Günzach-Immenthal-Sellthürenverschwundene Burg6.22
Günzegg 
Günzegge
Böhen-Günzeggverschwundene Burg7.17
Schwarzenburg 
Burgbichel
Friesenried-Blöcktachverschwundene Burg7.30
RomatsriedEggenthal-Romatsriedverschwundene Burg8.56
Eggenthal 
Seelenberg
Eggenthalverschwundene Burg8.87

Quellen und Literatur

  • Habel, Heinrich / Himen (Bearb.),  Helga: Denkmäler in Bayern - Ensembles, Baudenkmäler, Archäologische Geländedenkmäler: Band VII. Schwaben, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege (Hrsg.),  München 1985
  • Petzet, Michael: Landkreis Marktoberdorf. Bayerische Kunstdenkmale 23,  München 1966

Eintrag kommentieren