Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Bodensee-Oberschwaben
LandkreisSigmaringen
Ort72510 Stetten am kalten Markt
Lage:ca. 800 m ssö von Untermeidingen an der höchsten Stelle des nach Westen ausgerichteten Massivs der Schaufelsen über der Donau
Koordinaten:48.089212°, 9.069731°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Gipfelburg, Reste eines Gebäudes an der SO-Seite der Kernburg mit Kleinquadermauerwerk
Möglicherweise handelt es sich um eine Dienstmannenburg der Grafen von Hohenberg.

ErhaltenReste eines Gebäudes
Herkunft des NamensVom althochdeutschen „scouwa“ bzw. vom mittelhochdeutschen „Schouwe", das Warte, Wachturm bedeutet.


Maße

Kernburg ca. 22 x 28 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von Schauenberg
Herren von Hausen1497
Gemeinde Stetten am kalten Markt

Historie

13.Jh?erbaut
1270 (Gotwinus de Schowenberc)
1430durch die Grafen von Sigmaringen zerstört
1497Burgstall

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
AuchtbühlBeuron-Neidlingenverschwundene Burg0.51
Lenzenberg 
Lenzenburg
Langenfels
Sigmaringen-Gutensteinverschwundene Burg0.72
UnterfalkensteinBeuron-ThiergartenRuine1.07
OberfalkensteinBeuron-ThiergartenRuine1.14
Neidinger Heidenschloss 
Jagberg
Heidenschloss
Neidingen
Beuron-NeidlingenBurgrest1.57
HausenBeuron-Hausen im TalRuine2.62
GutensteinSigmaringen-GutensteinSchloss3.30
Altgutenstein 
Burgfelden?
Sigmaringen-GutensteinRuine3.66
WerenwagBeuron-Hausen im TalBurg4.27
Dietfurth 
Dietfurt
Inzigkofen-VilsingenRuine5.33
UnterwildensteinLeibertingenBurgrest6.33
WildensteinLeibertingenBurg6.34
Altwildenstein 
Vorderwildenstein
LeibertingenBurgrest6.40
Gebrochen Gutenstein 
Neugutenstein
Neu-Gutenstein
Niedergutenstein
Nieder-Gutenstein
Unter-Gutenstein
SigmaringenRuine6.55
HexenturmLeibertingenBurgrest6.57
HahnenkammLeibertingenBurgrest6.73
Benzenburg 
Benzenberg
Meßkirch-RohrdorfBurgrest7.51
EppenburgStetten am kalten Markt-FrohnstettenRuine7.56
InzigkofenInzigkofenSchloss8.21
ThalheimLeibertingen-ThalheimJagdschloss9.70
Straßberg 
Neues Schloss
StraßbergSchloss9.74

Quellen und Literatur

  • Schmitt, Günter: Donautal. Burgenführer Schwäbische Alb 3,  Biberach 1990
  • Schmitt, Günter: Kaiserberge, Adelssitze - Die Burgen, Schlösser, Festungen und Ruinen der Schwäbischen Alb,  Biberach 2014

Eintrag kommentieren