Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Bezirk:Köln
Rhein-Sieg-Kreis
Ort53332 Bornheim-Walberberg
Lage:hinter dem Friedhof von St. Walburga
Koordinaten:50.785777°, 6.949786°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Ehemaliger Wohn- und Wehrturm, vermutlich Teil eines Fronhofs

ErhaltenBergfried (Hexenturm)
Herkunft des NamensDie Bezeichnung des Bergfrieds als Hexenturm ist erstmals 1817 belegt.


Turm


Turmdaten

Der Bergfried wurde aus Gussbetonblöcken der durch Walberberg führenden römischen Wasserleitung errichtet und mit Tuff verkleidet.
Form:rund
Höhe:21 m
Außendurchmesser:8,60 m
Mauerstärke:ca. 2 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von Holtrop
Kölner Domkapitel1388 Kauf
Johann Peter Weyer1843 Kauf

Historie

2.Hälfte 12.Jh?erbaut
1384 („Turm zu Walberberg“)
1927Renovierung des Turms, Errichtung des Kupferdachs
2006restauriert

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
Sechtem 
Kraneburg
Weiße Burg
Bornheim-SechtemBurghaus0.74
KitzburgBornheim-WalberbergSchloss2.94
HemmerichBornheim-HemmerichRuine3.00
Bachem 
Obere Burg
Frechen-BachemBurg3.02
Wolfsburg 
Broicher Hof
Bornheim-RoisdorfSchloss3.07
EichholzWesselingHerrenhaus3.22
Rankenberg 
Haus Rankenberg
Bornheim-BrenigSchloss3.36
Rheindorfer Burg 
Domäne Walberberg
Bornheim-WalberbergWasserburg3.55
RösbergBornheim-RösbergSchloss3.88
BornheimBornheimSchloss3.88
SchallenburgBrühl-SchwadorfWasserburg4.05
FalkenlustBrühlJagdschloss4.05
EntenfangWesseling-BerzdorfJagdschloss4.72
Palmersdorfer Hof (Brühl)BrühlHerrenhaus4.98
Godorf 
Godorfer Burg
Godorfer Hof
Wesseling-BerzdorfSchloss5.02
Sechtem 
Graue Burg
Bornheim-SechtemWasserburg5.10
WittgensteinBornheim-RoisdorfSchloss5.18
AugustusburgBrühlJagdschloss5.50
LülsdorfTroisdorf-LülsdorfBurg6.30
AlpenAlpenverschwundene Burg6.65
MetternichWeilerswist-MetternichWasserburg6.82
Swister TurmWeilerswistRuine7.10
Alfter 
Schloss Alfter
AlfterSchloss7.32
AllnerHennefSchloss7.33
KriegshovenSwisttal-HeinerzheimBurg8.44
HeimerzheimSwisttal-HeimerzheimBurg8.48
DransdorfBonn-DransdorfBurg8.98
FischenichHürth-FischenichRuine9.05
Graurheindorf 
Rheindorfer Burg
Bonn-GraurheindorfSchloss9.40
BuschfeldErftstadt-Bliesheimteilweise erhaltene Wasserburg9.42
MüggenhausenWeilerswist-MüggenhausenBurgrest9.52
GroßvernichWeilerswist-VernichRuine9.54
KendenichHürth-KendenichSchloss9.73
GrachtErftstadt-LiblarSchloss9.94

Quellen und Literatur

  • Gondorf,  Bernhard: Die Burgen der Eifel,  Köln 1984