Lage

Land:Italien
Provinz:Trentino-Südtirol / Alto Adige
Bezirksgemeinschaft:Vinschgau
OrtMorter
Koordinaten:46.604381°, 10.827679°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

kleine Anlage mit Bergfried, Palas und Ringmauer


Erhalten: Bergfried, Mauerreste, Tor


Hier bin ich

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von MontaniErbauer
Grafen von Annenberg14. Jh.

Historie

14./15. Jh.Bau des Torturms
Ende 18. Jh.verfallen

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
ObermontaniMorterVIteilweise erhaltene Burg0.39
Schanzen39021Latsch-GoldrainVIAnsitz1.44
Goldrain 
Castello di Coldrano
39021Latsch-GoldrainVISchloss2.23
Latsch39021LatschVIBurg2.87
Annenberg 
Annaberg
GoldrainVIBurg3.00
Beheimturm 
Matscher Haus
Turm zu Schlanders
Behaimturm
39028SchlandersVIAnsitz4.87
Freienthurn 
Plawenn
39028SchlandersVIAnsitz4.94
Heydorf 
Laretzhof
39028SchlandersVIAnsitz4.95
Schlandersegg 
Schlanderegg
39028SchlandersVIAnsitz4.99
Schlandersburg39028SchlandersVIAnsitz5.01
Schlandersberg39028SchlandersVIBurg5.05
Kastelbell 
Castelbello
39020Kastelbell-TscharsVIBurg5.98
Montalban39020Kastelbell-TscharsVIRuine6.18
Hochgalsaun 
Galsaun
39020Kastelbell-TscharsVIRuine7.33

Quellen und Literatur

  • Andergassen,  Leo: Montani - Kapelle St. Stephan - Obermontani - Untermontani. Burgen (Südtiroler Burgeninstitut) 9, Südtiroler Burgeninstitut (Hrsg.),  Regensburg 1999
  • Graf Trapp,  Dr. Oswald: Vinschgau. Tiroler Burgenbuch 1,  Bozen 1971