Lage

Land:Schweiz
Kanton:Graubünden
Verwaltungseinheit:Hinterrhein
Ort7411 Sils im Domleschg
Lage:auf mächtigem Felskopf hoch über dem Ausgang der Viamalaschlucht
Koordinaten:46.691602°, 9.444264°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

ErhaltenReste dreier Wohntürme


Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von Rialt
Familie Jecklin15. Jh.

Historie

12.Jh.erbaut
1410schon Ruine

Quellen und Literatur

  • Krahe, Friedrich Wilhelm: Burgen des deutschen Mittelalters - Grundrisslexikon,  Frankfurt/Main 1994
  • Meyer, Werner / Clavadetscher,  Otto P.: Das Burgenbuch von Graubünden 1984

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
EhrenfelsSils im DomleschgBurg0.79
ObertagsteinThusisRuine1.46
Tagstein 
Untertagstein
MaseinBurg1.68
BaldensteinSils im DomleschgBurg2.06
RietbergPratvalBurg4.92
HaselsteinZillis-ReischenBurg5.56
La Tur 
Tur
Reischen I
Zillis-ReischenRuine5.80
Alt-Sins 
Alt-Süns
Paspels
Paspels im DomleschgRuine6.45
SinsPaspels im DomleschgSchloss6.50
Mathon 
Antoniuskirche
MathonRuine6.52
NivaglVaz/ObervazBurgrest6.74
Innerjuvalta 
Innerjuvalt
Oberjuvalt
Hochjuvalt
RothenbrunnRuine8.58
Cagliatscha 
Castellazzo
CluginRuine8.82
Hochjuvalt 
Niederjuvalt
RothenbrunnRuine9.71

Eintrag kommentieren