• © Albert Speelman, Utrecht

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Bezirk:Düsseldorf
KreisKleve
Ort46459 Rees-Haldern
Adresse:Wertherbrucher Straße 1
Lage:am Buschkampshof östlich von Rees-Haldern
Koordinaten:51.775717°, 6.46997°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Spätgotischer, zweigeschossiger, leicht geschützter Backsteinturm (Berfes), noch erkennbare Grabenreste im Umfeld und an der Nord- und Westseite des Turms
Der Turm ist eventuell Bestandteil einer unvollendet gebliebenen Wasserburganlage.



Turm


Berfes

Kellergeschoss mit fünf Schießscharten
Form:fast quadratisch
Höhe:15 m
Grundfläche:7,24 x 7,07 m
Mauerstärke:0,86 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Amelongh van Eijschardenals Erbauer
Freiherren von Wittenhorst–Sonsfeld1676/81

Historie

Ende 15./Anfang 16.Jh.erbaut
1494–1504Sitz des Gerichtsbotenamtes mit Richter Amelong von Eyscharden für Haldern und Rees
1639Bezeichnung als Rittersitz
1986–1991Restaurierung der Anlage

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
Sonsfeld 
Blaues Haus
Rees-HaldernHerrenhaus1.36
SonsfeldRees-Haldernverschwundenes Wasserschloss2.11
AspelRees-HaldernWasserschloss2.57
AspelRees-Haldernverschwundene Burg2.68
Groin 
Haus Groin
Reesverschwundene Wasserburg3.61
EtgendorfBedburg-KirchtroisdorfWasserschloss3.76
EmpelRees-EmpelRuine4.13
Averforth 
Aversforth
Rees-HaffenWasserburg4.57
ReesReesStadtbefestigung4.92
RodehorstHamminkeln-WertherbruchGutshaus5.09
WerthIsselburg-WerthBurgrest5.54
HuethRees-BienenSchlossrest7.87
Peenekamp 
Haus Penekamp
Isselburg-AnholtHerrenhaus8.06
AnholtIsselburg-AnholtWasserburg8.21
Offenberg 
Haus Offenberg
Emmerich-Praestverschwundene Wasserburg9.77
HönnepelKalkar-Hönnepelteilweise erhaltene Wasserburg9.80
BoetzelaerKalkar-AppeldornWasserburg9.86

Quellen und Literatur

  • Frankewitz, Stefan: Burgen, Schlösser und Herrenhäuser in Rees,  Goch 2006
  • Hohmamm, Karl-Heinz: Bau- und Kunstdenkmäler im Kreis Kleve, Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz (Hrsg.),  Neuss/Köln 1995

Eintrag kommentieren