Frundeck

Freundeck

Burgruine


Copyright © Harald Fliegel

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Nordschwarzwald
LandkreisFreudenstadt
Ort72160 Horb am Neckar-Ahldorf
Lage:auf einem Bergausläufer östlich Ahldorf an der Einmündung der Eyach in den Neckar
Geographische Lage:48.443551°, 8.774379°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Wehrburg mit Schildmauerrest

Bekannt wurde die Burg durch den Roman „Der Frundeckschatz".

Maße

Schildmauerrest 12 x 2,7 m

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Kröwel von Frundeckals Erbauer
Familie von Owseit 1414

Historie

vor 1220erbaut
1255erwähnt
bereits 1556Ruine

Ansichten




Copyright alle Bilder © Harald Fliegel

Quellen und Literatur

  • Meyer, Jürgen (2006). Die schönsten Ausflüge: Burgen, Schlösser und Ruinen in der Region Neckar-Alb, 1. Aufl., Reutlingen
  • Miller, Dr. Max / Taddey,  Gerhard (Hrsg.) (1980). Baden-Württemberg. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 6, 2. Aufl., Stuttgart


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
Felldorf 
Burgstall
Starzach-Felldorfverschwundene Burg0.59
Urnburg 
Dalenburg
Eutingen im Gäu-RohrdorfBurgruine1.88
BörstingenStarzach-BörstingenSchloss2.19
MühlenHorb am Neckar-MühlenSchloss3.06
Hohenmühringen 
Mühringen
Horb am Neckar-MühringenSchloss3.35
WeitenburgStarzach-WeitenburgSchloss3.37
Eutingen 
Eutingertal
Eutinger Tal
Eutingen im GäuBurgruine3.96
Fürstenbau (Imnau) 
Fürstenbau
Schlössle
Haigerloch-Bad ImnauSchloss4.22
EgelstalHorb am Neckar-MühlenSchloss4.34
Dettensee 
Vogtei
Horb am Neckar-DettenseeWasserschloss4.64
NeuhausStarzach-BierlingenSchloss4.72
Siegburg 
Sigburg
Starzach-SulzauBurgrest4.84

Nutzung
frei zugängliche Ruine