Gosheim

Schloss


By GFreihalter (Own work) [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Schwaben
LandkreisDonau-Ries
Ort86685 Huisheim-Gosheim
Adresse:Schlossplatz 3
Lage:unmittelbar westlich der Kirche
Geographische Lage:48.831744°, 10.719931°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Ehemalige Wasserburg (Burgstall), Bergfried mit romanischem Unterbau, hoher viergeschossiger Bau mit Walmdach und Eckquaderung

Turm

Bergfried

Auf den romanischen Unterbau des Bergfrieds wurde ein Kirchturm aufgesetzt.
Form:rechteckig

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Herren von Gosheim
Grafen von Oettingen1251

Historie

8.Jh.erbaut
1103 (Eberhard von Gozzisheim)
1251 („castrum Gozhain“)
12./13. Jh.Durchführung von Aus-/Umbauten
1694–1696Bau des heutigen Schlosses
1806–1980Nutzung als Pfarrhaus

Quellen und Literatur

  • Bushart, Bruno / Paula,  Georg (Bearb.) (2008). Bayern III: Schwaben. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler, 1. Aufl., München
  • Frei, Hans / Krahe,  Günther (1988). Archäologische Wanderungen im Ries. Führer zu archäologischen Denkmälern in Bayern - Schwaben 2, 2. Aufl., Stuttgart
  • Römisch-Germanisches Zentralmuseum Mainz (Hrsg.) (1979). Nördlingen - Bopfingen - Oettingen - Harburg - Teil II: Exkursionen. Führer zu vor- und frühgeschichtlichen Denkmälern 41, 1. Aufl., Mainz


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
Huisheim 
Sankt Vitus
HuisheimKirchhofbefestigung0.00
HuisheimHuisheimverschwundene Burg1.83
FünfstettenFünfstettenSchloss3.43
WemdingWemdingStadtbefestigung3.89

Nutzung
 Privatbesitz

Bitte respektieren Sie die Privatsphäre der Bewohner und eventuelle Verbotsschilder.