Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Ostwürttemberg
Region:Ostwürttemberg
LandkreisHeidenheim
Ort89561 Dischingen-Dunstelkingen
Lage:am Ostrand des Dorfes

Beschreibung

Ehemaliges Renaissanceschloss mit Wallgraben, Ringmauer und vier Ecktürmen


ErhaltenGrabenreste


Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von Dunstelkingen (Stammsitz)als Erbauer
Herren von Gromberg
von Westerstetten zu Katzensteinum 1451
Thurn und Taxis1785

Historie

1235erwähnt
1581–1587Errichtung eines Neubaus
nach 1785verfallen
1796zerstört
1804abgebrochen

Quellen und Literatur

  • Schmitt, Günter: Kaiserberge, Adelssitze - Die Burgen, Schlösser, Festungen und Ruinen der Schwäbischen Alb,  Biberach 2014
  • Schmitt, Günter: Ostalb. Burgenführer Schwäbische Alb 6,  Biberach 1995

Eintrag kommentieren