Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Hochrhein-Bodensee
Region:Hochrhein-Bodensee
LandkreisLörrach
Ort79692 Kleines Wiesental-Tegernau
Lage:auf Geländesporn zwischen Niederntegernau und Tegernau
Koordinaten:47.7166°, 7.7933°
Google MapsOpenStreetMapOpenTopoMap

Beschreibung

Kleine Burganlage auf ovalen Burgplateau mit zwei tiefen Halsgräben bergseitig, keine Mauerreste, talseits hufeisenförmiger Wall an der Basis des Burghügels


Erhaltengeringe Mauerreste an der Südseite der Anlage
Herkunft des NamensDer Name „Neu-Waldeck“ ist historisch nicht belegt.


Maße

Burgplateau ca. 30 x 15 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von Waldeckbis 1113
Kloster St. Blasien7. April 1113 als Schenkung der Herren von Waldeck

Historie

1115 (Walcho von Waldeck)
14. Jh.vermutliche Zerstörung der Burg

Quellen und Literatur

  • Meyer, Werner: Burgen von A bis Z - Burgenlexikon der Regio, Burgenfreunde beider Basel (Hrsg.),  Basel 1981
  • Nill, Gerald: Ruine der Burg Neuwaldeck in Tegernau ist ein Tummelplatz für Entdecker, in: Badische Zeitung, 19. Mai 2020 2020

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
RotenburgWiesletBurgrest2.41
Ehnerfahrnau 
Ehner-Fahrnau
Schopfheim-FahrnauSchloss6.33
Turmhölzle 
Turnhölzle. Ferneggg
Schopfheim-RaitbachRuine6.58
Burgholz 
Neuenstein
Steinegg
Burghölzle
Schopfheim-RaitbachBurgrest7.52
Sausenburg 
Sausenberg
Kandern-SitzenkirchRuine8.12
SteinenSteinenSchloss8.90
Stockburg 
Stockberg
Malsburg-MarzellBurgrest9.37
BürgelnSchliengen-ObereggenenSchloss9.42
KandernKandernJagdschloss9.64

Eintrag kommentieren