Sausenburg

Sausenberg

Burgruine


Quelle: E. A. Goering, cc-by-sa 3.0 (aus Wikipedia)

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Hochrhein-Bodensee
LandkreisLörrach
Ort79400 Kandern-Sitzenkirch
Lage:ca. 3.500 m östlich des Kanderner Ortsteils Sitzenkirch auf dem 665 m hohen Sausenberg.
Geographische Lage:47.737787°, 7.689378°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Polygonale Ringmauerburg, konischer Bergfried

Turm

Bergfried

Form:konisch
Höhe:18,00 m
Außendurchmesser:7,80 m
(max.) Mauerstärke:2,20 m

Maße

Mauerstärke der Ringmauer ca. 2 m

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Markgraf Heinrich II. von Baden-Hachbergals Erbauer

Historie

1232–1242/46erbaut
1246 („Susenburc“)
14. Jh.Bau der Vorburg
1633im Dreißigjährigen Krieg Einnahme durch kaiserliche und anschließend durch schwedische Truppen
1678durch französische Truppen des Marschalls François de Créquy im Holländischen Krieg zerstört
im 19. Jh.Instandsetzungsarbeiten
seit 1960Instandsetzungsarbeiten

Ansichten




Quelle: E. A. Goering, cc-by-sa 3.0 (aus Wikipedia)

Quellen und Literatur

  • Bender, Helmut / Knappe,  Karl-Bernhard (1979). Burgen im südlichen Baden, 1. Aufl., (.o.O.)
  • Miller, Dr. Max / Taddey,  Gerhard (Hrsg.) (1980). Baden-Württemberg. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 6, 2. Aufl., Stuttgart
  • Willig, Wolfgang (2010). Landadel-Schlösser in Baden-Württemberg, 1. Aufl., Balingen


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
BürgelnSchliengen-ObereggenenSchloss1.63
KandernKandernJagdschloss3.17
Grüneck 
Gerneck
Badenweiler-Lipburgverschwundene Burg3.93

Nutzung
frei zugängliche Ruine