Minneburg

Burgruine


Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Unterer Neckar
Neckar-Odenwald-Kreis
Ort69437 Neckargerach-Guttenbach
Lage:60 m über dem Neckar auf einem steilen Ausläufer des Schlossrückens
Geographische Lage:49.396549°, 9.064515°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Unregelmäßig fünfseitige Anlage, Bergfriedstumpf, dreigeschossiger Palas mit sechseckigem Treppenturm und Erker, mächtige Schildmauer mit Wehrgang und tiefem Halsgraben zum Berghang hin, Zwinger mit drei schmalen Rondellen, Vorburg auf der abfallenden äußeren Bergspitze

Grundriss


Quelle:
Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz

Maße

Mauerstärke der Schildmauer 2,4 m
Ringmauer Kernburg Mauerstärke 1,2 m

Historische Ansichten



Stahlstich von Würthle, um 1850

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Familie von Minnenbergvor 1338
Rüdt von Collenbergum 1338
Kurpfalz1349–17. Jh.
Herren von Gemmingen
Wilhelm von Habern1518 als Lehen
Herren von Habernbis 1560
Kurpfalz1560
Land Baden–Württemberg

Historie

um 1200erbaut
1333/78 (Familie von Minnenberg)
1338erwähnt
1521/22Umbau im Renaissancestil unter Wilhelm von Habern und Bau des Palas (Hans Steinmiller), Kürzung des Bergfrieds
1607Errichtung eines Neubaus
1622im Dreißigjährigen Krieg zerstört
nach 1803verfallen
1965–1977Durchführung von Restaurierungsarbeiten

Ansichten




Quellen und Literatur

  • Biller, Thomas (2005). Burgen und Schlösser im Odenwald, 1. Aufl., Regensburg
  • Kress, W.W. (1991). Burgen und Schlösser am Neckar, 1. Aufl., Leinfelden-Echterdingen
  • Miller, Dr. Max / Taddey,  Gerhard (Hrsg.) (1980). Baden-Württemberg. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 6, 2. Aufl., Stuttgart


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
Dauchstein 
Tauchstein
BinauBurgruine3.12
BinauBinauSchloss3.41
ZwingenbergZwingenbergBurg3.60

Nutzung
frei zugängliche Ruine
Social Media Links