Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Unterer Neckar
Rhein-Neckar-Kreis
Ort68723 Schwetzingen
Lage:im Ortszentrum
Koordinaten:49.383686°, 8.569465°
Google MapsOpenStreetMapOpenTopoMap

Beschreibung

Im Kern mittelalterliche Wasserburg, dreiflügeliger Mittelbau mit zwei Ehrenhöfen, niedrigere barocke Seitenflügel

Der quadratische Uhrturm im Süden ist wahrscheinlich der Bergfried der mittelalterliche Wasserburganlage.

Historische FunktionEhemalige Sommerresidenz der pfälzischen Kurfürsten und der Großherzöge von Baden.
Park/Gartenbedeutender Schlossgarten, ab 1749 durch Nicolas de Pigage und später Friedrich Ludwig von Sckell geschaffen, Ende 18.Jh. um landschaftliche Partien ergänzt


Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von Schombergals Erbauer
Pfalzgraf Ludwig III.1427
Pfalzgrafen
Staatliche Schlösser und Gärten Baden–Württemberg

Historie

um 1350 für die Herren von Schomberg errichtet
1350erwähnt
1521–1541Umbau zum Jagdschloss unter Ludwig V.
16. Jh.Errichtung eines Neubaus
1618/48im Dreißigjährigen Krieg beschädigt
1655–1658Ausbau unter Kurfürst Karl Ludwig als Jagdschloss und Mätressensitz für Luise von Degenfeld (Matteo Alberti)
1689im Orléanschen Krieg durch französische Truppen zerstört
1698–1701Wiederaufbau auf altem Grundriss unter Kurfürst Johann Wilhelm (Johann Adam Breunig)
1710–1714Anbau der Ehrenhofflügel
1714–1718Anbau des Westflügels (Pläne von Sarto und (Johann Adam Breunig)
ab 1742Ausbau als Sommerresidenz
ab 1919museale Nutzung
1749/50und 1755 Bau der Zirkelbauten zum Garten hin
1975–1991restauriert

Ansichten




Quellen und Literatur

  • Huth, Hans: Schloss und Schlossgarten Schwetzingen. Große Baudenkmäler 295,  München 1984
  • Huth, Silvia / Frust,  Manfred: Schlösser am Oberrhein,  Tübingen 2008
  • Rentsch, Dietrich: Schloss und Garten Schwetzingen 1987
  • Zimdars, Dagmar (Bearb.): Baden-Württemberg I: Die Regierungsbezirke Stuttgart und Karlsruhe. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler,  München 1993

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
Palais Ysenburg (Schwetzingen) 
Palais Ysenburg
SchwetzingenPalais0.19
Rabaliatti-Haus (Schwetzingen) 
Rabaliatti-Haus
SchwetzingenPalais0.20
Palais Hirsch (Schwetzingen) 
Palais Hirsch
SchwetzingenPalais0.26
AltripAltripverschwundene Burg7.22
Altrip 
Alta Ripa
Altripverschwundene Burg7.34
WieblingenHeidelberg-WieblingenSchloss7.37
Affalterloch 
Affalterlohe
Waldseeverschwundene Burg7.51
Edingen 
Schlössle
Edinger Schlösschen
Edingen-NeckarhausenSchloss7.63
RohrbachHeidelberg-RohrbachSchloss8.83
SeckenheimMannheim-SeckenheimSchloss9.03
Neckarhausen 
Graf-von-Oberndorff-Schloss
Edingen-NeckarhausenSchloss9.24
LeimenLeimenPalais9.61
LeimenLeimenStadtbefestigung9.66
Graham-Schlösschen (Handschuhsheim) 
Schlösschen
Graham-Schlösschen
Heidelberg-HandschuhsheimSchloss9.75
Palais Morass (Heidelberg) 
Palais Morass
HeidelbergPalais9.77
Handschuhsheim 
Tiefburg
Heidelberg-Handschuhsheimteilweise erhaltene Wasserburg9.79
Ilvesheim 
Erlenburg
Hundheimsches Schloss
IlvesheimSchloss9.82
Haus Wieser (Heidelberg) 
Haus Wieser
HeidelbergPalais9.87

Eintrag kommentieren