Bonndorf

Schloss


Quelle: EBB, cc-by-sa 3.0 (aus Wikipedia)

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Hochrhein-Bodensee
LandkreisWaldshut
Ort79848 Bonndorf im Schwarzwald
Adresse:Schlossstraße 9
Lage:am Rand des Kurparks
Geographische Lage:47.818835°, 8.341976°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Rechteckiger Kastenbau unter Walmdach mit zwei polygonalen Erkertürmen mit Zwiebelhauben

Grundriss

Franz Xaver Kraus - Die Kunstdenkmäler des Kreises Waldshut, Freiburg im Breisgau 1892

Kapelle

Patrozinium:St. Nikolaus
1727 wurde nördlich des Schlosses eine freistehende Kapelle errichtet. Sie wurde Anfang 19.Jh. in den späteren Stadtgarten transloziert.

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Graf Joachim von Mörsbergals Erbauer
Herren von Mörsberg
Kloster St. Blasien1609 oder 1613 Kauf für 151 000 Gulden
Großherzogtum Baden
Landkreis Waldshut

Historie

1592–1594Errichtung eines Neubaus für Graf Joachim von Mörsperg
1726im Auftrag von Abt Blasius III. im barocken Stil umgebaut (Franz Joseph Vogel)
1976/77restauriert
2018geplanter Beginn von Sanierungsarbeiten

Ansichten




Quelle: EBB, cc-by-sa 3.0 (aus Wikipedia)

Quellen und Literatur

  • Miller, Dr. Max / Taddey,  Gerhard (Hrsg.) (1980). Baden-Württemberg. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 6, 2. Aufl., Stuttgart
  • Schmidt, J. (1980). Burgen, Schlösser und Ruinen, 1. Aufl., (.o.O.)
  • Zimdars, Dagmar (Bearb.) (1997). Baden-Württemberg II: Die Regierungsbezirke Freiburg und Tübingen. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler, 1. Aufl., München


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
Tannegg 
Alt-Tannegg
Bonndorf-Bollverschwundene Burg2.64
Boll 
Neu-Tannegg
Neutannegg
Bonndorf-BollBurgruine2.77
Neu-Blumberg 
Räuberschlössle
Löffingen-GöschweilerBurgrest4.63

Nutzung
Stadtbücherei
Fastnachtsmuseum
Kulturzentrum
 Eintrittsgebühr