Wildenstein

Burg


Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Bodensee-Oberschwaben
LandkreisSigmaringen
Region:Schwäbische Alb
Ort88637 Leibertingen
Geographische Lage:48.055479°, 9.000963°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Vorburg mit Schildmauer und bastionsartigen Rundtürmen, polygonaler Burghof, bastionsartiger Kommandantenturm links vom Haupttor, pultdachgedeckte Wehrgänge, zweigeschossiger Palas

Der Höhenunterschied vom Tal zur Burg beträgt ca. 200 m. Im Jahrbuch des Klosters Beuron aus dem Jahre 1077 wurde die Burg zum ersten Mal erwähnt. 1319 erwarb Rudolf von Ramsperg die Burg. Sie blieb bis zum Jahre 1390 im Besitz der Ramsperger. Spätere Besitzer der Wildenstein waren u.a. die Grafen von Zimmern. Seit 1971 wird die Burg als Jugendherberge genutzt.

Grundriss

Franz Xaver Kraus: Die Kunstdenkmäler des Grossherzogthums Baden. Band 1: Die Kunstdenkmäler des Kreises Konstanz. Freiburg i. Br. 1887

Kapelle

Burgkapelle von 1536/37 im östlichen Wehrgang, 1867 renoviert

Maße

Palas ca. 22 x 15 m

Historische Ansichten



Kupferstich von Matthäus Merian

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Herren von Wildensteinals Erbauer
Grafen von Zimmern
Prinzessin Theresa zu Fürstenbergbis 1971
Deutsches Jugendherbergswerk1971 Kauf

Historie

13.Jh. für die Herren von Wildenstein errichtet
um 1470Bau eines Turmes
1512Brand der Vorburg
1520–1250Ausbau zur Festung
10. August 1642Einnahme der Burg durch Hohentwieler Truppen
1804–1806renoviert
1922Einrichtung einer Jugendherberge
ab 1972renoviert
1989Sanierung der Wandfresken im Speisesaal des Palas
2005Beginn von Sanierungsarbeiten am Dachstuhl
2018Abschluss umfassender Sanierungsarbeiten

Ansichten




Quellen und Literatur

  • DJH Landesverband Schwaben (Hrsg.) (1986). Burg Wildenstein, (.o.O.)
  • Schmitt, Günter (1990). Donautal. Burgenführer Schwäbische Alb 3, 1. Aufl., Biberach


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
UnterwildensteinLeibertingenBurgrest0.14
Altwildenstein 
Vorderwildenstein
LeibertingenBurgrest0.15
HexenturmLeibertingenBurgrest0.24
HahnenkammLeibertingenBurgrest0.41
SpaltfelsIrndorfverschwundene Burg1.94
WerenwagBeuron-Hausen im TalBurg2.45
BronnenFridingen an der DonauSchloss3.77
Lägelen 
Wagenburg
Beuron-Hausen im TalBurgruine4.18
RockenbuschBuchheimBurgrest4.52
HausenBeuron-Hausen im TalBurgruine4.53
Pfannenstiel 
Pfannenstil
BeuronBurgruine4.64

Nutzung
Jugendherberge
Burgschänke
Innenhof frei zugänglich
Externe Links
 Mittelalterfest
 Jugendherberge Burg Wildenstein
Social Media Links
Letzte Änderung
Sep
23
2018