Andeck

Burgrest

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Neckar-Alb
LandkreisTübingen
Region:Schwäbische Alb
Ort72116 Mössingen-Talheim
Lage:auf einem Höhenzug westlich des Ortes
Geographische Lage:48.381837°, 9.08569°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Anlage mit Vorbereich, Vorburg, Vorbefestigung und rechteckiger Hauptburg, Schuttkegel mit Stumpf eines Rundturms?, größere Teile von Kernmauerwerk der ca. 20 m langen Schildmauer zur Feldseite

Von der mehrgliedrigen Burg Andeck - auf einem an der S-Seite des Farrenbergs nach OSO vorspringenden, langen Sporn gelegen - sind heute nur noch Reste der Umfassungs- und Gebäudemauern der Hauptburg erkennbar.

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Herren von Andeck
Gemeinde Talheim1724
Gemeinde Mössingen

Historie

1282 (Schenk von Andeck)
1392Belagerung der Burg durch die Städte Rottenburg und Horb
um 1340Aufteilung der Burganlage
1401die Anlage besitzt acht Eigentümer
1624als Ruine bezeichnet

Quellen und Literatur

  • Schmitt, Günter (1993). Westalb. Burgenführer Schwäbische Alb 5, 1. Aufl., Biberach
  • Willig, Wolfgang (2010). Landadel-Schlösser in Baden-Württemberg, 1. Aufl., Balingen


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
Talheim 
Jägerhaus
Mössingen-Talheimverschwundenes Schloss1.49
Talheim 
Altes Schloss
Mössingen-TalheimWasserburg1.52
MössingenMössingenverschwundene Burg3.27
Salmendingen 
Altes Schloss
Burladingen-SalmendingenBurgrest3.96

Nutzung
frei zugängliche Ruine