Kunzenburg

Kunzburg, Konzenburg

verschwundene Burg

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Schwaben
LandkreisDillingen an der Donau
Ort89444 Villenbach-Rischgau
Lage:ca. 500 m onö Rischgau auf einem Bergsporn
Geographische Lage:48.50521°, 10.63634°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Abgeflachter Spitzkegel der Hauptburg mit kreisrundem Halsgraben und Außenwall, an der Ostseite Spuren von Mauerwerk aus Nagelfluh mit Backsteinschichten, im Osten rechteckige Vorburg mit Halsgraben zwischen Randwällen, gegen das östliche Hinterland weiterer Quergraben mit Randwällen

Herkunft des Namens

Die Burg wurde nach Ritter Kunz von Villenbach benannt.

Reliefansicht im BayernAtlas

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Herren von Villenbach

Historie

1351von den Augsburgern zerstört

Quellen und Literatur

  • Habel, Heinrich / Himen (Bearb.),  Helga, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege (Hrsg.) (1985). Denkmäler in Bayern - Ensembles, Baudenkmäler, Archäologische Geländedenkmäler: Band VII. Schwaben, 1. Aufl., München
  • Wörner, Hans Jakob (1973). Landkreis Wertingen. Bayerische Kunstdenkmale 33, 1. Aufl., München


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
Modelshausen 
Reutenberg
Laugna-Bocksbergverschwundene Burg2.08
HaseckAltenmünster-Hegnenbachverschwundene Burg2.15
EmersackerEmersackerteilweise erhaltenes Schloss3.21
RaunsbergZusamaltheim-Gauriedverschwundene Burg3.38
BuschelbergLaugna-BocksbergWallburg3.43
BocksbergLaugna-BocksbergBurgrest3.54
WeldenWeldenKeltenschanze4.38
RiedsendVillenbach-Riedsendverschwundene Burg4.53
ZusamaltheimZusamaltheimKeltenschanze4.84

Letzte Änderung
Feb
23
2019