Hasselhecke

Herrenhaus


© Wehrbauten - Forum

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Hessen
Bezirk:Darmstadt
Wetteraukreis
Ort61239 Ober-Mörlen
Adresse:Hasselhecker Straße
Lage:südlich außerhalb der Ortslage direkt hinter der Autobahnraststätte „Wetterau"
Geographische Lage:50.307299°, 8.840539°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Weiträumiger Vorhof, Reste des Zwingers, schlichtes dreigeschossiges Renaissance-Herrenhaus in der NW-Ecke, klassizistischer Nordflügel mit Torturm

Kapelle

spätgotische Kapelle an der SW-Seite

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Herren von Falkenstein1367
von Büches1407
Gernand von Schwalbach1588
Freiherren Ritter zu Groensteyn1697

Historie

1367 (als Reichslehen erwähnt)
1407befestigt
1588Ausbau zur burgartig befestigten Hofanlage
1956teilweiser Abbruch

Quellen und Literatur

  • Cremer, Folkhard (Bearb.) (2008). Hessen II: Regierungsbezirk Darmstadt. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler, 1. Aufl., München
  • Knappe, Rudolf (1995). Mittelalterliche Burgen in Hessen, 2. Aufl., Gudensberg-Gleichen
  • Ottersbach, Christian (2010). Frankfurt & Rhein-Main - Burgen und Schlösser in und um Aschaffenburg, Darmstadt, Mainz, Taunus und Wetterau, 1. Aufl., Petersberg


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
WickstadtNiddatal-Assenheim-WickstadtHerrenhaus0.21
Wickstadt 
Pfortenturm
Niddatal-Assenheim-WickstadtTurm0.29
AmalienhofNiddatal-AssenheimHerrenhaus1.68
AssenheimNiddatal-Assenheimehemalige Wasserburg und Schloss1.94
AssenheimNiddatal-AssenheimStadtbefestigung2.03
IlbenstadtNiddatal-IlbenstadtKlosterbefestigung4.09
Erbstadt (Pfaffenhof)Nidderau-ErbstadtAdelssitz4.41

Nutzung
 Privatbesitz

Bitte respektieren Sie die Privatsphäre der Bewohner und eventuelle Verbotsschilder.