Nordenbeck

teilweise erhaltene Wasserburg


© Albert Speelman, Utrecht

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Hessen
Bezirk:Kassel
LandkreisWaldeck-Frankenberg
Ort34497 Korbach-Nordenbeck
Lage:sw von Korbach am Fuß des Eisenbergs
Geographische Lage:51.24048°, 8.839444°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Ummauerte Anlage mit Kern- und jüngerer Vorburg, ursprünglich von Wassergraben getrennt, sechsgeschossiger Wohnturn, ummauerter Wall mit ursprünglich vier Türmen

Kapelle

im dritten Geschoss des Wohnturms ehemalige Hauskapelle mit Resten von Wandmalereien aus der Zeit um 1450

Maße

Anlage ca. 130 x 190 m

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Herren von Nordenbeckals Erbauer
Herren von Viermünden1341
Dietrich von Braunsberg1605
Familie von Bourscheid1623
Familie Canisius1790

Historie

14.Jh. für die Herren von Nordenbeck errichtet
1306 (Herren von Nordenbeck)
um 1400/12Neu- und Ausbau der Burg durch Brosecke von Viermund
1443–1453Errichtung des Wohnbaus
im 18./19. Jh.teilweise abgebrochen
ab 1801Bau des Herrenhauses
1881/84Erneuerung des Daches und Erweiterung des Herrenhauses, Abbruch der Gebäude um den Wohnturm

Ansichten



Bild 1: © Albert Speelman, Utrecht

Quellen und Literatur

  • Elmar, Brohl (2013). Festungen in Hessen. Deutsche Festungen 2, 1. Aufl., Regensburg
  • Sante, Georg Wilhelm (Hrsg.) (1976). Hessen. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 4, 3. Aufl., Stuttgart


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
EisenbergKorbach-GoldhausenBurgrest1.48
KorbachKorbachStadtbefestigung4.19
Itterburgen 
Steuerburg
Löwensteiner Burgsitz
Vöhl-ThalitterBurgruine4.45
SchaakenLichtenfels-ImmighausenKlosterruine4.54

Nutzung
 Privatbesitz

Bitte respektieren Sie die Privatsphäre der Bewohner und eventuelle Verbotsschilder.