Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Hessen
Bezirk:Giessen
LandkreisLimburg-Weilburg
Ort65618 Selters (Taunus)-Eisenbach
Lage:ca. 2.000 m östlich des Ortes

Beschreibung

Langgestreckter Bau mit Tordurchfahrt, Mansardwalmdach und übereckgestelltem Erker



Kapelle


östlich des Hofs kleine Grabkapelle


Historie

13.Jh. (als Filialhof des Klosters Gnadenthal erwähnt)
1662Bau des Herrenhauses unter Achatius von Hohenfeld

Quellen und Literatur

  • Cremer, Folkhard / Wolf,  Tobias Michael (Bearb.): Hessen I: Regierungsbezirke Gießen und Kassel. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler,  München 2008

Eintrag kommentieren