Foto: Norbert Radtke
Public Domain

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Mecklenburg-Vorpommern
LandkreisMecklenburgische Seenplatte
Ort17237 Hohenzieritz
Adresse:Schlossplatz 3
Geographische Lage:53.443746°, 13.102172°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Schlichter, zweigeschossiger Putzbau mit 13 Achsen über Sockelgeschoss mit Walmdach

Luise, Königin von Preußen, starb 1810 auf Schloss Hohenzieritz, als sie ihren Vater, Herzog Karl, besuchte.

Kapelle

1806 Bau der Schlosskirche als klassizistischer Rundbau errichten

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Johann Christian von Fabian
Herzog Adolf Friedrich IV. von Mecklenburg–Strelitz
Land Mecklenburg–Vorpommern1993

Historie

1170erwähnt
1746–1751Errichtung eines Neubaus für Hans Christian von Fabian unter Einbeziehung älterer Gebäudereste des Vorgängerbaus
1776Bau von zwei Kavaliershäusern
1790umgebaut und um ein Geschoss erhöht (Pläne von Johann Christoph Dräsecke)
1802Errichtung der Freitreppen
1810Sterbeort der Königin Luise von Preußen

Ansichten



Bild 1: Schlosskapelle, © Rainer Gindele, Berlin

Quellen und Literatur

  • Neuschäffer, Hubertus (1990). Mecklenburgs Schlösser und Herrenhäuser, 1. Aufl., Husum


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
Prillwitz 
Schlossberg
Hohenzieritz-Prillwitzverschwundene Burg2.54
PrillwitzHohenzieritz-PrillwitzJagdschloss2.77
PeckatelKlein Vielen-PeckatelGutshaus3.39
WeisdinBlumenholz-WeisdinGutshaus4.94

Nutzung
Sitz des Nationalparkamts Müritz
Louisengedenkstätte
Externe Links
 Louisen-Gedenkstätte