Sulzberg

Sigmundsruhe, Neusulzburg

Burgruine


Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Schwaben
LandkreisOberallgäu
Region:Allgäu
Ort87477 Sulzberg
Lage:ca. 500 m sw des Marktes
Geographische Lage:47.65391°, 10.344602°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Ursprünglich kleine Kernburg mit Wohnturm und westlich vorgelagerter Vorburg, rechteckiger Bergfried an der Westfront der Kernburg, dreigeschossiger Palas, Reste der Kemenate, Halsgraben, Tor, Reste der Ringmauer, Zwinger mit mehreren Artillerierondellen

Herkunft des Namens

Die Burg trug zu Ehren von Herzog Sigismund von Österreich zeitweise den Namen „Schloss Sigmundsruh“.

Maße

ursprüngliche Kernburg ca. 24 x 12 m

Historische Ansichten





Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Herren von Sulzbergals Erbauer
Konrad von Sulzberg bis1358
Herren von Schellenberg1358 als Erbe–1525
Friedrich von Freyberg–Eisenberg1525/26
Fürstabt Sebastian von Breitenstein1526 Kauf
Fürststift Kemptenbis 1648

Historie

um 1140 für die Herren von Sulzberg errichtet
1176 (Hermann und dessen Bruder von Sulleberg oder Sulzberg)
um 1480/85unter Marquard von Schellenberg zum Schloss „Sigmundsruh“ erweitert
nach 1648verfallen
ab 1984Sanierung der Anlage

Ansichten




Quellen und Literatur

  • Behrer, Christain (1995). Burg Sulzberg: Von der Turmburg zum Jagdschloss., 1. Aufl., (.o.O.)
  • Nessler, Toni (1985). Burgen im Allgäu 1, 1. Aufl., Kempten
  • Zeune, Dr. Joachim, Büro für Burgenforschung Dr. Joachim Zeune und Andreas Koop, designgruppe koop (Hrsg.) (2008). Burgenregion Allgäu, 1. Aufl., (.o.O.)


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
SchlossbühlWaltenhofenverschwundene Burg3.37
Rettenberg 
Vorderburg
Rettenberg-VorderburgBurgruine4.24
Kranzegg 
Burgkranzegg
Oy-Mittelberg-PetersthalBurgrest4.38
RettenbergRettenberg-VorderburgAmtshaus4.39
Neuenburg 
Neusulzberg
Neu-Durach
Durach-BurgBurgruine4.41
Alte Burg Kranzegg 
Burgkranzegg
Kranzeck
Oy-Mittelberg-Petersthalverschwundene Burg4.46

Nutzung
an den Wochenenden geöffnetes Museum im Bergfried
Café
 Eintrittsgebühr
Verein
 Burgfreunde Sulzberg e.V.
Social Media Links
Letzte Änderung
Sep
5
2020