Lage

Ort18211 Nienhagen

Beschreibung

Eineinhalbgeschossiger Putzbau über flachem Feldsteinsockel mit Krüppelwalmdach




Historie

Ende 19. Jh.erweitert

Quellen und Literatur

  • de Veer, Renate: Steinernes Gedächtnis - Gutsanlagen und Gutshäuser in Mecklenburg-Vorpommern - Band 5,  Schwerin 2009

Eintrag kommentieren