Waal

Schloss


Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Schwaben
LandkreisOstallgäu
Ort86875 Waal
Adresse:Fürst-von-der-Leyen-Platz 1
Lage:sö der katholischen Pfarrkirche St. Anna
Geographische Lage:47.994422°, 10.777349°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Stattlicher dreigeschossiger Walmdachbau mit polygonalen Ecktürmen, Reste der mittelalterlichen Burg im Westteil des bestehenden Baus erhalten, Schlossmauer mit niedrigen Turm mit Haubendach

Wappen

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Ritter von Waalals Erbauer
Hochstift Augsburg
Familie von Freyberg1401
Herren von Landau
Herren von Muggenthal1601
Bayernbis 1820
Erbprinz Erwein von der Leyen1820 Kauf für 250.000 Gulden
Familie von der Leyen

Historie

12.Jh.erbaut
1397im Städtekrieg zerstört
Mitte 16. Jh.Durchführung von Aus-/Umbauten
Mitte 19. Jh.umgebaut
1907umgebaut

Ansichten




Quellen und Literatur

  • Bosl, Dr. Karl (Hrsg.) (1981). Bayern. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 7, 3. Aufl., Stuttgart
  • Breuer, Tilmann (1960). Stadt und Landkreis Kaufbeuren. Bayerische Kunstdenkmale 9, 1. Aufl., München
  • Meyer, Werner (1979). Burgen und Schlösser in Bayerisch Schwaben, 1. Aufl., München
  • Sponsel, Wilfried (2006). Burgen, Schlösser und Residenzen in Bayerisch-Schwaben, 1. Aufl., (.o.O.)


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
Waal 
Schlössle
WaalSchloss0.23
WaalWaalverschwundene Burg1.12
EmmenhausenWaal-Emmenhausenverschwundene Burg1.67
EmmenhausenWaal-EmmenhausenWasserburg2.03
UnterdießenUnterdiessenSchloss3.83
Fuchsberg 
Mittelstetten
Landsberg-ErpftingWallburg4.09
EurishofenJengen-Eurishofenverschwundene Keltenschanze4.16
Koneberg 
Schlossbühl
Jengen-Ummenhofenverschwundene Burg4.17
EllighofenLandsberg-EllighofenWallburg4.17
AschFuchstal-AschWallburg4.85

Nutzung
 Privatbesitz

Bitte respektieren Sie die Privatsphäre der Bewohner und eventuelle Verbotsschilder.
Letzte Änderung
Feb
24
2019