Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Niedersachsen
LandkreisHolzminden
Ort37619 Bodenwerder-Linse
Lage:nördlich von Bodenwerder und östlich der Kreisstraße 10 in einem Waldgebiet auf der Kuppe der Anhöhe Lauenburg
Koordinaten:51.99542°, 9.51969°
Google MapsOpenStreetMapOpenTopoMap

Beschreibung

Mittelalterliche ovale Spornburg, im Norden durch einen tiefen Graben vom Bergsporn abgetrennt


ErhaltenBurghügel, Graben
Herkunft des NamensDer Burgname bedeutet möglicherweise „Löwenburg", vielleicht noch mit Bezug auf Heinrich den Löwen, oder auch „Burg an der Elbe“ (von slawisch „Labo“ = Elbe).


Maße

Burganlage ca. 10 x 30 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von Homburgals Erbauer

Historie

vor 1245 für die Herren von Homburg errichtet
1893Durchführung archäologischer Untersuchungen

Quellen und Literatur

  • Brüning, Kurt / Schmidt,  Heinrich (Hrsg.): Niedersachsen/Bremen. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 2,  Stuttgart 1986

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
SchulenburgBodenwerderteilweise erhaltene Burg2.14
MünchhausenBodenwerderHerrenhaus2.21
BodenwerderBodenwerderStadtbefestigung3.20
HehlenBodenwerder-HehlenWasserschloss3.22
GrohndeEmmerthal-GrohndeSchloss7.08
Lauenstein 
Lewenstein
SalzhemmendorfRuine9.19
Knabenburg (Lauenstein) 
Knabenburg
Knapenburg
SalzhemmendorfGutshaus9.44
OttensteinOttensteinSchlossrest9.49

Eintrag kommentieren