Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Bezirk:Detmold
Stadt Bielefeld
Ort33719 Bielefeld-Milse
Adresse:Milser Straße 57
Koordinaten:52.058947°, 8.612961°
Google MapsOpenStreetMapOpenTopoMap

Beschreibung

Renaissancestil, Hauptportal im Spätrenaissance-Stil

Das Haus war ehemals Lehen der Reichsabtei Herford.

Herkunft des Namens„Milesou“ bedeutet soviel wie „dunkles Wasser“.


Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Familie von Varendorf
von der Horst
von der Hörde
Kammerrat von Rolf
Familie Lott1886

Historie

um 800?erbaut
1194 („Milesou“)
Ende 16. Jh.Errichtung eines Neubaus
18. Jh.Durchführung von Aus-/Umbauten

Quellen und Literatur

  • Huismann, Frank / Pieper,  Roland / Salesch,  Martin / Treude,  Elke: Burgen in Lippe … heute schützen wir sie!, Lippisches Landesmuseum Detmold (Hrsg.) 2003
  • Maoro, Ernst / u.a.: Schlösser, Burgen, Herrensitze in Ostwestfalen-Lippe,  Bielefeld 1986

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
Bielefeld 
Gut Lübrassen
BielefeldAdelssitz3.74
EckendorfLeopoldshöhe-SchuckenbaumHerrenhaus4.48
Bielefeld 
Meinders Hof
Meinders'scher Hof
BielefeldAdelssitz7.24
Bielefeld 
Waldhof
BielefeldAdelssitz7.28
Spiegelshof (Bielefeld) 
Spiegelshof
Spiegelscher Hof
BielefeldAdelssitz7.44
MüdehorstBielefeld-BabenhausenKirchenrest7.55
Sparrenburg 
Sparrenberg
Sparenberg
Bielefeldteilweise erhaltene Festung7.66
Herford 
Süsternkapelle
HerfordKapellenruine7.73
HerfordHerfordStadtbefestigung7.78
EngerEngerverschwundene Burg9.60
SalzuflenBad SalzuflenStadtbefestigung9.93
JostbergBielefeld-QuelleKlosterrest9.96

Eintrag kommentieren