Harffsche Burg

Burgruine


© Albert Speelman, Utrecht

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Bezirk:Köln
KreisDüren
Ort52388 Nörvenich
Lage:auf dem Gelände des Bauernhofes Hirtstraße 13, nahe dem Marktplatz
Geographische Lage:50.805472°, 6.645833°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Ursprünglich als winkelförmige Renaissanceanlage geplant, spätgotischer rechteckiger zweigeschossiger Backsteinbau mit Treppengiebeln und einem mächtigen Rundturm an der NW-Ecke, in der Mitte der westlichen Giebelseite Renaissance-Erker, hohes Sockelgeschoss mit Gewölbekellern

Leider verfällt die Harffsche Burg in Nörvenich heute immer mehr. Die sogenannte Trompeterburg ist der zur Harffschen Burg gehörende zweiflügelige Wirtschaftshof aus dem 18.Jh.

Historische Ansichten



Bild 2: aus: Duncker, Alexander, „Die ländlichen Wohnsitze, Schlösser und Residenzen der ritterschaftlichen Grundbesitzer in der Preussischen Monarchie.“


Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Johann von Harff zu Geilenkirchenals Erbauer
Freiherr von Harff zu Dreyborn1745
Freiherren von Harff–Dreybornbis 1840
Graf Maximilian von Wolff–Metterch1840
Familie Leunissen1957

um 1565 im Stil der Renaissance an der Stelle eines älteren Burghauses aus der Zeit um 1400 errichtet
nach 1880unbewohnt und verfallen
1935Einsturz von Dachstühlen und Türmen
1938Restaurierung des Treppenturms an der Ostseite
2021Restaurierung der Nordfassade

Ansichten




© Albert Speelman, Utrecht

Quellen und Literatur

  • Türk, Karl Heinz, Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz (Hrsg.) (1983). Kirchen und Burgen in der Gemeinde Nörvenich. Rheinische Kunststätten 285, 1. Aufl., Neuss


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz(km)Bild
NameOrtArtDistanz(km)Bild
Nörvenich 
Gymnicher Burg
Schloss Nörvenich
Bodenstein
NörvenichBurg0.32
Nörvenich 
Alte Burg
Alte Birg
NörvenichBurgrest0.92
IrresheimNörvenich-IrresheimBurgrest2.26
Dunkelsburg 
Dunckelsburg
Vettweiß-Lüxheimverschwundene Burg3.60
Kapellenhof (Lüxheim) 
Kapellenhof Gabrielshof
Vettweiß-Lüxheimverschwundene Burg4.08
Gladbach IVettweiß-GladbachWasserburg4.53
KronenburgVettweiß-Gladbachverschwundene Burg4.76

Nutzung
Die Burgruine befindet sich auf Privatgelände.
Historie
Bilder
Umkreis
Letzte Änderung
Mr
6
2018