Arloff

Wasserburg

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Bezirk:Köln
KreisEuskirchen
Ort53902 Bad Münstereifel-Arloff
Adresse:Münstereifeler Straße
Geographische Lage:50.592497°, 6.787179°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Ursprünglich grabenumwehrte Hofanlage, geschlossene, rechteckige, ehemals wasserumwehrte Anlage, massiver Wohnkomplex, Wohnturm, romanischer Kellerbereich, frühgotische Turmhaube

Seit dem 16. Jh. Rittersitz, ab 1685 Pachthof.

Turm

Bergfried

Form:quadratisch
Höhe:15,00 m
Grundfläche:9,00 x 9,00 m
Höhe des Eingangs:4
(max.) Mauerstärke:1,10 m

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Gerlach von Dollendorf1278

1269/70erbaut
1278 (Gerlach von Dollendorf)
15. Jh.Ausbau zur Wasserburg
ab Ende 16. Jh.Rittersitz
ab 1685Pachthof
1699Anbau des Wohnhauses an den Wohnturm

Quellen und Literatur

  • Herzog, Dr. Harald (1989). Burgen und Schlösser - Geschichte und Typologie der Adelssitze im Kreis Euskirchen, 1. Aufl., Pulheim


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz(km)Bild
NameOrtArtDistanz(km)Bild
KirspenichBad Münstereifel-KirspenichWasserburg1.00
Kreuzweingarten 
Alter Burgberg
Euskirchen-StotzheimWallburg2.21
Maria Rast 
Haus Broich
Euskirchen-KreuzweingartenHerrenhaus2.36
WachendorfMechernich-WachendorfSchloss3.05
KleeburgEuskirchen-WeidesheimWasserburg3.11
Antweiler 
Untere Burg
Mechernich-Antweilerteilweise erhaltene Burg3.35
Antweiler 
Obere Burg
Mechernich-AntweilerBurgrest3.49
Alte Burg im Quecken (Münstereifel) 
Queckenberg
Bad MünstereifelBurgrest4.00
Billig 
Alte Burg
Euskirchen-Billigverschwundene Burg4.01
Münstereifel 
Stadtburg
Bad MünstereifelBurgruine4.38
Münstereifel 
Romanisches Haus
Bad MünstereifelWohnhaus4.44
MünstereifelBad MünstereifelStadtbefestigung4.63
HardtburgEuskirchen-StotzheimBurgruine4.66
Münstereifel 
Orchheimer Tor
Bad MünstereifelStadtbefestigung4.81

Nutzung
landwirtschaftlicher Betrieb
Externe Links
 Zur Geschichte von Burg und Burgmühle in Arloff
Historie
Umkreis