Haddenhausen

Wasserschloss


© Wehrbauten - Forum

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Bezirk:Detmold
KreisMinden-Lübbecke
Ort32429 Minden-Haddenhausen
Adresse:Schlossweg 15
Lage:nördlich von Haddenhausen in einer flachen Senke
Geographische Lage:52.28004°, 8.831974°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Ehemaliges Rittergut, umgräftete Anlage, zweiflügeliges Herrenhaus im Stil der Weserrenaissance mit Volutengiebel, achteckiger Treppenturm zur Innenseite

Kapelle

kleiner, massiver und verputzter Saalbau aus dem frühen 17. Jh., mit Fünfachtelchorabschluss und flacher Balkendecke

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Bischöfe von Minden1254
Herren von Münchhausen1457
Johann von dem Bussche–Lohe1613 Kauf
Familie Bischöfe von Minden1254
von dem Bussche–Lohe
Familienstiftung „von dem Bussche–Hünnefeld’sches Stammlegat“1708
Dr. Susanne und Boris Freiherr von dem Bussche

Historie

11.Jh.erbaut
1033 (als Gut)
um 1460in einer Fehde zwischen den Bischöfen von Minden und Osnabrück zerstört
um 1530durch die Mindener Burgen geplündert und zerstört
ab 1540Wiederaufbau des Schlosses unter Johann von Münchhausen
1613–1616Ausbau zur heutigen Form im Stil der Weserrenaissance, Errichtung des Ostflügels (Baumeister Eberhard Wilkening
um 1610Bau der Toranlage
ab 1754Errichtung der Wirtschaftsgebäude
2018Restaurierung des Südgiebels und der Brücke

Quellen und Literatur

  •  (1987). Die deutschen Burgen und Schlösser in Farbe, 1. Aufl., Frankfurt am Main
  • Maoro, Ernst / u.a. (1986). Schlösser, Burgen, Herrensitze in Ostwestfalen-Lippe, 1. Aufl., Bielefeld


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
Dehmer BurgBad Oeynhausen-DehmeWallburg4.18

Nutzung
 Privatbesitz

Bitte respektieren Sie die Privatsphäre der Bewohner und eventuelle Verbotsschilder.
Social Media Links
Tags
Letzte Änderung
Feb
23
2018